Venus, Mars und Mond – gerade noch erwischt

ve-mo
Eigentlich war die erklärtermaßen schönste Konstellation des Monats, ein Trio aus Venus und Mars in Konjunktion mit dem Mond in der Nähe, schon am Morgen des 19., und z.B. in Kanada waren auch tolle Bilder gelungen. Aber auch am Morgen des 20. gab es noch etwas zu sehen, mit dem Mond weiter weg – und diesmal spielte in Königswinter auch das Wetter mit. Beim obigen Bild ist der Mars wohl nur zu erkennen, wenn man die große Version durch Anklicken abruft, andere zeigen das Planetenduo klar bzw. die morgendliche Szenerie.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten to “Venus, Mars und Mond – gerade noch erwischt”

  1. Stefan Nowotzin Says:

    Der Mars ist wirklich nur mit gutem Willen auszumachen: Eine halbe Stunde früher aufzustehen hätte sich sicher gelohnt!

  2. skyweek Says:

    Selbstverständlich lag ich schon früher auf der Lauer; die Wolken hatten sich aber erst unmittelbar vor den Aufnahmen weit genug aufgelöst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: