Befreiungsaktion für Spirit läuft – im Sandkasten

spirit
Nach wochenlangen Vorbereitungen – so musste eigens ein sehr spezieller „Marsboden“ gemixt werden, dessen mechanische Eigenschaften jenem entsprechen, in dem seit Monaten der Marsrover Spirit feststeckt – haben Ende Juni am JPL Versuche im Sandkasten begonnen. Ein Duplikat des Rovers wurde eingegraben (Bild), und auch ein Stein, der sich unter dem Bodenblech befindet, ist nun platziert. Erst wenn die Befreiung hier eindeutig klappt, werden entsprechende Befehle zum Mars geschickt. Eile ist nicht geboten, da Windböen die Solarzellen Spirits wieder fast völlig vom Staub befreit haben: So könnte der Rover sogar den nächsten Winter überstehen. Die Wartezeit bleibt nicht ungenutzt: Spirit erforscht seine Umgebung – und auch den Himmel, wobei es allerdings nicht um Astronomie sondern Messungen der Transparenz geht.

Eine „Free Spirit“-Sonderseite der NASA mit täglichen Updates, auch ein JPL Release zu Spirits Forschungen, Scientific American zur Himmelsbeobachtung, Spaceflight Now zu den Befreiungsplänen und Space Disco zur Lage.

Schlagwörter: , , , ,

4 Antworten to “Befreiungsaktion für Spirit läuft – im Sandkasten”

  1. Raumfahrt kurz & bündig « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] entdeckt! Spirit sitzt derweil immer noch fest, und es wird immer wahrscheinlicher, dass keine Befreiung mehr möglich ist. Trotzdem würde der Marsrover auch stationär weiter nützliche Daten liefern. […]

  2. Raumfahrt kurz & bündig « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] zur Erde gesendet sein. Ansonsten ist der Rover gesund und spricht auch stabil mit der Erde, die langwierige Befreiungsaktion dürfte sich nun allerdings noch weiter verzögern. (Space.com […]

  3. Geschichten vom Mars kompakt « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] nächsten Winters hat ein Review Panel am 28. Oktober empfohlen, so schnell wie möglich mit den Befreiungsversuchen für Spirit zu beginnen – sie könnten sich leicht über Monate hinziehen. Vermutlich wird es anfangs nur […]

  4. „Bittersüße“ Telecon: Spirits Befreiungs-Versuch ab Montag « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] und im mehligen Material darunter fanden seine Räder einfach keinen Halt mehr. Umfangreiche Experimente in einem Sandkasten haben klar gemacht, dass Spirit in einer sehr schwierigen Situation steckt, bei der ein spitzer […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: