Chronik des Universums: zweite August-Hälfte 2009

Mo, 31. August: 2005 hat sich der Chandler-Wobble dramatisch verändert, ohne dass die Ursache erkennbar wäre.

Die Fehlfunktion einer chinesischen Oberstufe lässt einen indonesischen Satelliten auf zu niedriger Bahn stranden; er kann sich aber selber retten.

Mit der Discovery ist auch ein europäisches Labor auf der ISS eingetroffen, das Materials Science Laboratory.

So, 30. August: Indien hat die Chandrayaan-Mission beendet, einen Tag nachdem der Funkkontakt verloren ging.

Sa, 29. August: Indien hat plötzlich den Kontakt mit Chandrayaan verloren, dem ersten Mondorbiter des Landes.

Die Discovery startet zur ISS auf Missions STS-128.

Di, 25. August: Der südkoreanische Raketenstart ist offenbar schiefgegangen – der Satellit kam nicht in den Orbit.

LCROSS geriet in geriet in erhebliche Schwierigkeiten und verschwendete eine Menge Treibstoff; die Mission soll aber nicht in Gefahr sein.

Zweimal wurde heute der Shuttle-Start abgesagt, erst wegen schlechten Wetters, dann eines technischen Problems.

Mi, 19. August: Südkoreanischer Raketenstart in letzter Minute abgebrochen; jetzt dauert’s wieder ein paar Tage.

Vor 10 Jahren hatte Chandra First Light; dem folgten 9500 weitere Beobachtungen.

Der nächste Shuttle-Start soll am 25. August sein, 7:36 MESZ.

Di, 18. August: Spirit steht heute seit 2000 Sol auf dem Mars, und die Befreiung wird weiter vorbereitet.

Die Wiederinbetriebnahme Hubbles ist schon ziemlich weit fortgeschritten!

Der Vertrag für den Mitflug des deutschen Instruments eROSITA auf einem russischen Satelliten ca. 2012 wird unterzeichnet.

Der Aussentank der Discovery ist flugtauglich, hat die NASA nach langen Beratungen festgestellt.

Mo, 17. August: Der NASA-IR-Satellit WISE hat seinen Startort erreicht, die Vandenberg AFB.

Erfolgreicher Flug eines Experiments mit aufblasbarem Hitzeschild von Wallops aus, dem IRVE.

Der letzte GPS-Satelliten-Start auf einer Delta 2; die Nachfolger brauchen größere Raketen.

Frühere Kurzmeldungen gibt es hier

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 240 Followern an

%d Bloggern gefällt das: