Neues LRO-Bild: mehr Details an der Landestelle von Apollo 11

apollo11
In den zwei Monaten seit den sensationellen Sichtungen der Hinterlassenschaften mehrerer der Apollo-Missionen auf dem Mond hat die LRO-Kamera (LROC) noch weitere und zunehmend detailreiche Bilder der Landestellen geliefert: von der Wanderschaft der Apollo-14-Astronauten, von Apollo 12 & Surveyor 3 – und nun auch von mehr Spuren von Apollo 11. Diesmal stand die Sonne 28° höher, so dass der zurückgelassene Teil der Landefähre (heller Klecks) einen kürzeren Schatten wirft. Neu zu sehen sind zwei Bestandteile der Early Apollo Science Experiments Package (EASEP), nämlich der Lunar Ranging Retro Reflector (LRRR) und das Passive Seismic Experiment (PSE), dazu eine TV-Kamera mit Spuren dahin und weitere Spuren Armstrongs, der sich einen kleinen Krater anschaute. Auch sehenswert übrigens ein extrem schräges LROC-Bild aus der Testphase. NACHTRAG: Auch Surveyor 1 wurde abgelichtet, der erste weiche US-Lander.

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: