Wie die zweite Minikamera den Sonnensegler sah

Von der zweiten Miniaturkamera DCAM1, die der japanische Sonnensegler IKAROS ausgesetzt hatte, sind heute weitere Aufnahmen sowie ein Filmchen veröffentlicht worden: Während sie sich langsam von dem Satelliten entfernte, konnte sie beobachten, wie mittels Flüssigkristallen das Reflexionsverhalten von Teilen des Segels gezielt verändert wurde. NACHTRAG: ein detaillierter Press Release und ein Artikel und noch einer dazu.

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Wie die zweite Minikamera den Sonnensegler sah”

  1. Sonnensegeln dank IKAROS eine Technologie auf dem Weg zur Anwendung « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Weg zur Anwendung Von skyweek Die Zeit des Theoretisierens ist vorbei: Seit der japanische Experimentalsatellit IKAROS entscheidende Techniken der Navigation mit nichts weiter als dem Strahlungsdruck des Sonnenlichts […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: