Bilder der Woche: von Mars bis Galaxien-Crash

Sternbildungs-Schub nach Galaxiencrash in II Zw 096: Einer HST-Aufnahme im Sichtbaren ist hier in Rot eine infrarote Spitzer-Aufnahme überlagert, die an der Kontaktstelle enorm starke Emission zeigt – hier sind zahlreiche neue Sterne entstanden, die aber noch in Staub stecken und ihn aufheizen.

Ein Spitzer-Bild des Planetarischen Nebels NGC 1514 („Crystal Ball“), der im Infraroten völlig anders als im Sichtbaren aussieht: Komplizierte aber symmetrische Gas- und Staubstrukturen sind zwar fast die Regel bei diesen Sternhüllen, aber diese Gestalt ist wieder etwas Neues – und Gegenstand intensiver Forschung!

Der Kugelsternhaufen NGC 2257 in der LMC mit 2.2 m Öffnung aufgenommen, nämlich dem entsprechenden ESO-Teleskop auf La Silla: Das Bild entstand im Rahmen einer Imaging Survey, um Motive für das VLT zu finden.

Und schon wieder stürzte ein hellerer Kreutz-Komet in die Sonne, wie schon eine knappe Woche zuvor (weitere LASCO-C3– und –C2-Bilder). Dieser Kometensturz fiel zeitlich sowohl mit der jüngsten EPOXI-Pressekonferenz wie der bestürzenden Nachricht vom Tod Brian Marsdens zusammen – viele weitere Nachrufe auf den bedeutenden wie beliebten Kometenforscher sind hier verlinkt (Nov. 2010).

Falschfarben-Panorama des Mars-Kraters „Intrepid“, von Opportunity aufgenommen am 11. November oder Sol 2417 – der unermüdliche Marsrover hat inzwischen 25 km zurückgelegt! Und beide zusammen – den eingefrorenen Spirit inklusive – 2^15 Meter

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: