Refraktions-Illustration wie aus dem Lehrbuch

Vor neun Tagen entstanden auf der ISS Bilder vom „Untergang“ des Vollmonds hinter der Erde, mit extremer Abplattung des Bildes kurz vor dem Verschwinden (oben): Der Effekt ist beim Blick aus dem Orbit in 350 km Höhe durch die Erdatmosphäre deutlich ausgeprägter als aus Flugzeug in 10 km Höhe (Mitte; über Uruguay) oder gar nur 750 m über NN (auf dem Erice-Berg, Sizilien) oder auf Meereshöhe (unten; Teneriffa), jeweils am Beispiel der Sonne illustriert (alles Aufnahmen des Bloggers). Und genau so soll es auch sein, haben vor 8 Jahren rumänische Physiker vorgerechnet: Die ISS-Bilder demonstrieren ihre Aussage von Seite 7 Abschnitt C wie auf Bestellung, dass nur aus dem Orbit eine Abplattung um einen Faktor größer als 2 zu erwarten ist.

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “Refraktions-Illustration wie aus dem Lehrbuch”

  1. Nachrichten aus der Weltraumforschung kompakt « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Die Sequenz – Anklicken liefert noch ein früheres Bild – zeigt wieder einmal die extreme Refraktion, die nur im Orbit gesehen werden […]

  2. Und wieder strahlt ein besonders fetter Vollmond « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] war schon der Mondaufgang, und nun steht er wieder fett am Nachthimmel. Oben drei besonders scharfe horizontnahe Impressionen des fast vollen Mondes heute morgen von der ISS aus aufgenommen, mit 800-mm-Objektiv und teilweise […]

  3. Allgemeines Live-Blog vom 8. – 14. August 2018 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] superplatter Sonnenuntergang aus der ISS, wie man ihn nur aus dem LEO sehen kann – auch ein Vortrag von G. Thiele vor dem nächsten ISS-ARISS-Call um 14:50 MESZ, was auf […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: