Heiße Bilder der letzten Stunden, fortgesetzt

3 x NASA/JPL/Space Science Institute

Rohbilder aus dem Saturn-System vom 11. Januar 2011, soeben eingetroffen: oben zwei Impressionen des Riesensturms aus 800’000 bzw. 1 Mio. km Abstand, unten der Mond Rhea aus 41’000 km – weitere der Rhea-Rohbilder sind in dieser Sammlung zu sehen.

ESO/I. Chekalin, mit freundlicher Genehmigung durch O. Hainaut, ESO

So sieht eine Fahrkarte von Russland zum Cerro Paranal aus: Mit Bildern wie diesem hat der Amateurastronom Igor Chekalin den ersten Preis des großen ESO-Wettbewerbs gewonnen, bei dem aus Archivdaten spektakuläre Bildprodukte hergestellt werden mussten. Diese Bearbeitung Chekalins von BVR-Bildern des 2.2-m-Teleskops von [EDIT] Messier 78 bekam die beste Note, und er belegt auch gleich noch die Plätze 2 und 7.

Gemini Observatory/AURA

Adaptive Optik mit Laser Guide Star in Langzeitbelichtung: Hier strahlt das Gemini-Nord-Teleskop in den Weltraum, eine Technik, die auch verwendet wurde, um mit dem Near-Infrared Field Spectrograph Sterngeschwindigkeiten um das Zentrum der elliptischen Galaxie Messier 87 zu messen. Aus denen dann – kombiniert mit Messungen am McDonald Observatory am Galaxienhalo – die Masse des mutmaßlichen Supermassiven Schwarzen Lochs im Zentrum zu 6.6±0.4 Mrd. Sonnenmassen bestimmt wurde.

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten to “Heiße Bilder der letzten Stunden, fortgesetzt”

  1. Bilderbuch zur Wochenmitte (mit einem Video) « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] dem 2.2-m-Teleskop der ESO zusammenfügte – mit einem anderen Bild hatte er bekanntlich eine Fahrkarte nach Chile gewonnen („So sieht …“); mit diesem Bild besetzte er auch den 7. […]

  2. Jan Hattenbach Says:

    Das Bild von Igor Chekalin zeigt M78 und nicht M87 – wahrscheinlich ein Zahlendreher… Außerdem ist McNeils Veränderlicher gut zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: