Dawn kann schon erste Details auf Vesta sehen!

Ein Video aus 20 Bildern vom 1. Juni mit 30° Rotation zeigt erstmals ein paar Details auf dem Asteroiden Vesta, den die Raumsonde Dawn am 16. Juni erreichen soll. Die Auflösung ist noch nicht so gut wie bei Hubble, aber diese Qualität sollte ungefähr jetzt erreicht sein. Fragt sich nur (und da scheint es hinter der Kulissen einigen Knatsch zu geben), wie schnell wie viele weitere Bilder das Licht der Öffentlichkeit erblicken werden …

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: