M-101-Supernova nahe Maximum von ~10.3 mag.

AAVSO Light Curve Generator

Die schon unmittelbar nach dem Ausbruch entdeckte Supernova in der Galaxie Messier 101, SN 2011fe, ist erwartungsgemäß um 6 Größenklassen heller geworden, aber die Lichtkurve (oben vorläufige AAVSO-Daten; grün = validierte V-Fotometrie) flacht nun ab und dürfte knapp unter 10 mag. zum Stehen kommen. Es gibt schon zahlreiche wissenschaftliche Notizen (etwa, dass das HST keinen Vorgänger sah und auch kein Zusammenhang mit einer Nova besteht oder zur Helligkeitsentwicklung) und Fotos und Helligkeiten daraus sowie einen Beobachtungsbericht der SN mit Keck. Desweiteren visuelle Impressionen von Anfang September und dem 31. August, Sammlungen von Bildern verschiedener Daten hier, hier und hier und einzelne vom 3. und 1. September und 31. (noch eins), 29., 28., 26. und 25. August. Schließlich Beobachtungstipps hier, hier, hier, hier und hier, ein mehr oder weniger hilfreiches Video und allerlei Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “M-101-Supernova nahe Maximum von ~10.3 mag.”

  1. Supernova in M 101 sinkt nach 9.9 im Maximum « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Lichtkurve der Supernova 2011fe in Messier 101 hat um den 12. September ein Maximum von 9.9 mag. im Visuellen erreicht und ist seither erst wieder […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: