Wissen Sie noch, was heute vor 40 Jahren war …?

Am 27. Mai 1972 – das Apollo-Programm lag in den letzten Zügen, der Erstflug eines Space Shuttle noch 9 Jahre in der Zukunft – lief zum ersten Mal die Fernsehserie ‚Star Trek‘ als ‚Raumschiff Enterprise‘ im deutschen Fernsehen. Im ZDF um 17:45 Uhr, direkt vor „Disco ’72“, mit der Episode „Tomorrow is Yesterday“: Dieser Blogger kann sich noch recht klar an diesen Tag erinnern, der 7-jährige Weltraumfreak war mächtig beeindruckt. Und die HörZu war reichlich verwirrt vom Plot, hatte man doch ausgerechnet eine Zeitreise-Story für die Premiere genommen: „Gefahr im Weltraum, als das Raumschiff in die Anziehungskraft eines erloschenen Sterns gerät. Alarm bei der NASA“ …

Schlagwörter:

3 Antworten to “Wissen Sie noch, was heute vor 40 Jahren war …?”

  1. Allgemeines Live-Blog vom 2. bis 6. September 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] hatte „Star Trek“ als „Raumschiff Enterprise“ am 27. Mai 1972 seine Premiere gehabt, mit wieder einer anderen Episode, die in den USA erst gegen Ende der 1. Season gelaufen […]

  2. Live-Blog zu Weltraum-Action im August 2021 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] wurde bereits an das Original-Konzept von 1964, die Weltpremiere der ersten TV-Serie 1966 und deren deutsche Premiere 1972 erinnert. Auch die Ankündigung einer NASA-Feier, der Plan für ein digitales Archiv von […]

  3. Allgemeines Live-Blog ab dem 23. März 2022 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] die eigentlich schon die 19. Episode der ersten Season der originalen Serie war: Daran wurde hier auch schon vor 10 Jahren erinnert – und natürlich an die erste Ausstrahlung einer Star-Trek-Episode überhaupt im […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: