Der Mars Express hat mit Curiosity geplaudert

Am 19. August hat der betagte europäische Marsorbiter zum ersten Mal Daten des Mars Science Laboratory abgefragt: Während eines Überflugs – die Distanz sank von 3600 auf 1300 km – rief der Orbiter bei Curiosity an und erhielt fast 15 Minuten lang mit 8 Kilobit/Sekunde Daten überspielt. Das Manöver mit jenem Empfangssystem MELACOM des Mars Express, das eigentlich mit dem britischen Beagle 2 sprechen sollte, war Monate lang vorbereitet worden und ist ein treffliches Beispiel für die Kollaboration verschiedener Weltraumagenturen: Der Mars Express schickte die insgesamt 867 Kilobyte aufgezeichneten Daten an die ESA-Bodenstation in Australien, und die ESA hat sie inzwischen an die NASA weiter geleitet (ohne bisher ihren Inhalt zu kennen). Am Dienstag wird auch Telemetrie über die Operation von MELACOM selbst während der Datenaufzeichung abgefragt: Bisherher war das System nur zum Empfang des Curiosity-Funk-Trägers während EDL („Und so hat der Mars Express den Abstieg gesehen“) eingesetzt worden, ohne dass Telemetrie oder Daten übertragen wurden.

NACHTRAG: ein weiteres MARDI-Video mit ungefähr synchronisiertem O-Ton – hier wird deutlich, wie sorgfältig erst mehrere Informationen nach dem Aufsetzen zusammen getragen wurden („Es werden immer noch interessante Details über MSLs EDL bekannt“), bis es „touchdown confirmed“ hieß und der Jubel losbrach. NACHTRAG ZUM NACHTRAG: In diesem JPL-Feature wird noch mal genau erklärt, wie die sichere Landung in drei Schritten bestätigt wurde. NACHTRAG 2: ein Mission Status Report über die – schon gemeldeten – ersten Bewegungen des Robotarms. Bis zum ersten Einsatz, um Bodenproben in die Bordlabors zu holen, werden aber noch Wochen an Tests vergehen. Und eine große Sammlung Curiosity-Cartoons, meist politische.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: