Apophis: neuer Durchmesser, neue Bahnanalyse

apophis

Heute kam der berühmt-berüchtigte Near Earth Asteroid (99942) Apophis der Erde am nächsten, mit 15 Mio. km und nur 16 mag. eigentlich kaum der Rede wert, aber in Erwartung der wesentlich geringeren Distanz bei der Begegnung 2029 wurde Apophis – ein schönes Video am Himmel – natürlich trotzdem einiges Interesse zuteil. So hat der IR-Satellit Herschel den Durchmesser neu bestimmen können (mit 325±15 statt 270±60 m um 20% größer als bisher gedacht; die Albedo ist mit 23 statt 33% geringer; oben PACS-Bilder bei 70, 100 und 160 µm). Und es gibt eine neue Analyse der Bahn-Unsicherheit unter Berücksichtigung des Yarkovsky-Effekts, natürlich noch ohne die neuen Herschel-Daten, die ihn u.U. anders wirken lassen: „In particular we find an impact probability greater than 10^-6 for an impact in 2068,“ lautet eine Aussage zur Zeit. Auch weitere Amateuraufnahmen hier und hier und Artikel hier und hier. NACHTRAG: Aktuelle Radarbeobachtungen bestätigen, dass ein Impakt 2036 ausgeschlossen ist.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: