Die ersten Details auf dem Kern von Komet C-G

duck20a

duck20b

zeigen diese drei OSIRIS-Aufnahmen vom 20. Juli aus 5500 km Entfernung in jeweils 2 Stunden Abstand – mehr Ansichten waren in der allwöchentlichen milden Gabe an die Öffentlichkeit heute nicht dabei (hier, hier, hier, hier und hier weitere Press Releases in 3 Sprachen sowie eine Animation). Immerhin wird, wohl in Reaktion auf die vielen Proteste, ab jetzt täglich eine aktuelle Aufnahme der Navigationskamera von Rosetta veröffentlicht, die allerdings nur 1/5 der Auflösung von OSIRIS hat (womit der Anflug auf den kuriosen Kern quasi von Neuem beginnt), dafür aber allein der ESA gehört – die jetzt ein seltsames Argument gegen aktuelle Navcam-Bilder (letzter Absatz) stillschweigend fallen gelassen zu haben scheint. Auf den neuen OSIRIS-Bildern mit 100 Metern pro Pixel kann man derweil eine helle ‚Halskrause‘ des ‚Gummientchens‘ ausmachen, die etwas über den Ursprung des vermeintlichen Doppelkörpers (zwei verschmolzen oder einer kurios erodiert?) aussagen dürfte, bloss was, weiß man noch nicht: Artikel hier, hier und hier, eine Simulation der Annäherung, eine deutsche Update-Seite – und auch die letzte FAT-Bahnkorrektur war ohne Probleme verlaufen.

jac0724

Komet Jacques mit Gasschweif, heute früh aufgenommen

von Michael Jäger („Single image 1×240 sec with 8″/2.8 Sigma 6303 2×2 bin“), weitere heutige Bilder hier, hier, hier, hier und hier sowie eins von gestern – und ein Artikel und eine Aufsuchkarte.

uq-wise

So sah der Infrarot-Satellit WISE den Kometen Catalina am 7. Juli: mehr Bilder und Press Releases hier und hier – wobei schon bei der Entdeckung nahe lag („Neuer Asteroid auf Extrem-Ellipse könnte ein Komet sein“), dass der vermeintliche Asteroid ein Komet werden würde („Asteroid spielt Komet – und könnte im Sommer hell werden“). Auch ein Amateurbild vom 21. Juli – und Mars-Besucher Komet Siding Spring heute, mit Gegenschweif.

Advertisements

2 Antworten to “Die ersten Details auf dem Kern von Komet C-G”

  1. Allgemeines Live-Blog ab dem 25. Juli 2014 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Alles über's All … von Daniel Fischer … seit 1985 – und jetzt online im klassischen Blog-Format « Die ersten Details auf dem Kern von Komet C-G […]

  2. J19 Says:

    „ein seltsames Argument gegen aktuelle Navcam-Bilder … stillschweigend fallen gelassen zu haben scheint“

    Vielleicht doch nicht ganz. Die NavCam Bilder sind doch etwas sehr grob bearbeitet worden, sodass man darauf nur den Kern aber keinen Umgebungs-Kontext erkennen kann. Wahrscheinlich ein Kompromiss mit dem OSIRIS Team.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: