Live-Blog von der Ankunft Rosettas am Kometen

osi-detail

Willkommen auf dem Kern von Komet C-G! Ein Ausschnitt aus jener der neuen OSIRIS-Aufnahmen, die heute früh aus ca. 120 km Entfernung entstanden und gegen Mittag auf den Rechner am ESOC eintrafen. Speziell diese Landschaften haben den PI der Kamera, Holger Sierks, in regelrechte Verzückung versetzt! Ach ja: Es steht jetzt fest, dass es weiterhin täglich neue Bilder der NavCam geben soll. [15:40 MESZ] Weitere Pressemitteilungen von MPS und DLR, ein Video der Landestellen-Kandidaten, allerlei Bilder von heute (auch solche, die’s nur im Webcast gab; mehr und mehr), der Kern in 3D und im Größenvergleich, ein neuer Thread bei UMSF und weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [20:15 MESZ] Noch viel mehr Bilder und ein englischer Artikel dieses Bloggers, ESA Updates hier, hier, hier und hier, eine PM aus Bern, Releases von JPL und TPS, Science@NASA, Artikel hier, hier (mehr), hier, hier, hier, hier (früher), hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und mehr Links. [23:35 MESZ – Ende]

Heute wird’s noch viel schärfere Bilder von C-G geben!

Während des nachmittäglichen Briefungs wurde bekannt, dass drei ganz aktuelle OSIRIS-Bilder die Erde erreicht haben und noch heute gezeigt werden können. Vom VIRTIS-Instrument hat man bereits gelernt, dass die IR-Emission mit der Rotationsphase schwankt. Bald wird es hochaufösende Datenkuben des Kerns geben! [14:00 MESZ] MIRO maß am 6. Juli 500 Gramm pro Sekunde Wasser-Produktion, mit periodischen Schwankungen: 2 Maxima pro einer Umdrehung des Kometenkerns. [14:10 MESZ]

nav-new

Und da ist eins der neuen Bilder! Gleich gibt’s noch weitere Ausschnitte, insbesondere auch von felsenartigen Gebilden auf der Oberfläche. Die PK ist jetzt zuende – aber die Reise hat erst begonnen! Auch eine Collage der NavCam-Bilder aus dem Video, die Landeorte im Detail, Bilder aus dem Kontrollraum u.a. und Artikel hier, hier, hier und hier. [14:25 MESZ]

osi0803

Eins der OSIRIS-Bilder aus 285 km in bester Auflösung: Die anderen – sowie das NavCam-Video – gibt’s in einem Press Release zur Ankunft (deutscher Text). In Darmstadt waren die Bilder vor einer Stunde nur so klein zu sehen gewesen (was die MPG nicht daran hinterte, meinen Screenshot zu zwitschern), in Noordwijk dagegen fullscreen; auch der Kern im Größenvergleich mit einem irdischen Berg, ein Artikel und ein anderes Live-Blog. [12:15 MESZ]

P1520463sw

Das erste Rendezvous einer Sonde mit einem Kometen!

Hier applaudieren die VIPs in der ersten Reihe des großen Konferenzraums des ESOC in Darmstadt der Nachricht aus der Mission Control, dass auch das letzte Bahnmanöver erfolgreich abgeschlossen wurde. Jetzt ist erstmal Mittagspause, weiter geht’s mit detaillierteren Briefings um 13:00 MESZ. [11:40 MESZ]

P1520459

Die „Rückseite“ des Kerns, wieder eine OSIRIS-Aufnahme von vor 3 Tagen. Derweil ist die Telemetrie Rosettas zurück gekehrt, via New Norcia: Das Manöver hat planmäßig begonnen. [11:25 MESZ]

P1520448

Die Jets des Kometen Churyumov-Gerasimenko, aufgenommen Anfang August mit der Weitwinkeloptik von OSIRIS. Auch noch gezeigt: eine Animation der Annäherung an den Kern von der NavCam, wobei er zuletzt nach unten aus dem Bildfeld verschwindet. [11:20 MESZ]

P1520455sw

Ein Sneak Preview eines OSIRIS-Bildes von vor drei Tagen, das während des Webcasts auf einem Bildschirm zu sehen war. Derweil sieht das MIRO-Instrument die Radio-Signatur von Wasser, alles blauverschoben d.h. in Richtung Sonne und Rosetta – in die Antisolarrichtung strömt nix. Das letzte TCM läuft seit 11:00 MESZ, aber da die High Gain Antenna von der Erde weg gerichtet ist, gibt es keine Live-Infos über den Fortgang. [11:15 MESZ]

OSIRIS sieht bereits Jets aus dem Kometenkern schießen!

Kaum am ESOC in Darmstadt zu den Feierlichkeiten anläßlich des letzten Bahnmanövers von Rosetta und damit dem Rendezvous mit Churyumov-Gerasimenko angekommen, wurde diesem Blogger bereits gesteckt, dass die OSIRIS-Kamera schon jetzt klar definierte Staub- und Gasjets sieht, die aus dem Kometenkern heraus schießen. Die Detailfülle der letzten Aufnahmen sei atemberaubend, die Wissenschaftler strahlen. Gezeigt werden sollen die gestern aus etwas mehr als 100 km Abstand entstandenen OSIRIS-Bilder im Rahmen von Präsentationen ab 10:45 MESZ (vorher gibt es eine 3/4 Stunde Ansprachen) – und ins Web gestellt werden sollen sie um 11:30, zeitgleich mit der erwarteten Meldung, dass auch das letzte Manöver erfolgreich abgeschlossen wurde. In einem „Orbit“ um den Kometen ist Rosetta damit noch nicht: Die Sonde wird lediglich ihre heliozentrische Bahn der des Kometen angeglichen haben. Erst wenn der Abstand später auf ca. 30 km reduziert sein wird, ist ein tatsächlicher Orbit im schwachen Schwerefeld C-Gs möglich. Im Zeitraum 13:00-15:00 wird es einen weiteren Bild-Release geben, dann mit Nahaufnahmen des Kerns, der schon das OSIRIS-Bildfeld sprengt, entweder von letzter Nacht oder – wenn’s der Downlink erlaubt – sogar heute nach dem Manöver. Die Ganz-Kern-Aufnahmen von gestern – mit dem Kometen voller Details vor schwarem Himmel – dürften aber diejenigen sein, die morgen die Titelseiten zieren. [9:45 MESZ] Der Live-Stream beginnt – und hier der Plan. Los geht’s in 1:30! [10:00 MESZ] Die Szenerie im ESOC, wo noch die Ansprachen laufen (und die deutsche RF-Koordinatorin Zypries gerade ein großes Rosetta-Modell vom ESA-Chef Dordain geschenkt bekam; weitere Artikel hier und hier. [10:30 MESZ]

3 Antworten to “Live-Blog von der Ankunft Rosettas am Kometen”

  1. Daniels Dies & Das | So war das bei Rosettas Ankunft! Says:

    […] aus dem ESOC in Darmstadt heute, wo die Ankunft Rosettas am Zielkometen gefeiert wurde. Vormittags im großen Saal, zuerst mit Ansprachen von ESOC-Chef Thomas […]

  2. Allgemeines Live-Blog ab dem 7. August 2014 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Alles über's All … von Daniel Fischer … seit 1985 – und jetzt online im klassischen Blog-Format « Live-Blog von der Ankunft Rosettas am Kometen […]

  3. Live-Blog zum Finale der Rosetta-Mission | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] den 2014-er Live-Blogs zum Aufwachen von Rosetta und Philae, der Ankunft Rosettas, der Landung Philaes und seiner hektischen Stunden vor dem Einschlafen ist es nun ein letzes Mal so […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: