Weitere größere Artikel (und Zusatz-Links)

crism

Siding Spring und Marssonden überstehen enge Begegnung, und die letzteren schicken nach und nach ihre Daten: hier infrarot die innere Koma von CRISM auf dem MRO – auch zahlreiche Webcasts & Hangouts aus der Nacht der Begegnung, eine Bilderserie durch die größte Nähe hindurch (aus L’Alpe d’Huez in Frankreich) und weitere Amateur-Ergebnisse.

Ein Stern wird … gehen: ein Vortrag von Aaron Adair in Köln über die Nicht-Existenz des Sterns von Bethlehem, auf dem Weg zu einer Tagung in den Niederlanden, für die auch dieses Video wirbt [NACHTRÄGE: lange Berichte über die Tagung, von Adair selbst und einem Radioastronomen – und der komplette Kölner Vortrag].

Eine NASA-Telecon aus purer Begeisterung über die ersten Daten von MAVEN vom Mars: Der Missions-PI erklärt exklusiv die Hintergünde; auch weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier und hier über die Telecon.

„Cosmology for Philosophers“: Lawrence Krauss in Bonn und Krauss in Bonn: die Fortsetzung – zwei Auftritte des US-Physikers an der Uni.

Riesen-Sonnenfleck über der A 3 mit einfachen Mitteln – auch mal in voller Fahrt – aufgenommen; die große Gruppe auch mit irdischen Zugaben.

TdoT der VSB – mehr Sonne geht nicht … beim Tag der Offenen Tür der VSW Bonn.

Volksastronomie im Zeichen des Riesen-Sonnenflecks, der mit x Teleskopen beobachtet und auch fotografiert wurde.

Ulis Gaia-Show, die zweite: der Status des Gaia-Satelliten in einem öffentlichen Vortrag.

Chicane under the Stars … of PlaBo: der erste Auftritt (sagt der Manager) des britischen Musikers in einem Planetarium.

Kleinere Artikel

Regenbogen fünfter Ordnung nachgewiesen – aber zwei Jahre nix erzählt.

Eins mit dem Universum – in Niederdollendorf bei einem Zenit-Durchgang der ISS.

Teleskop filmte geostationäres Manöver eines neuen Satelliten – der dann offenbar auf die schiefe Bahn geriet [NACHTRAG: Das scheint sich zu bestätigen].

Heute vor 25 Jahren: ein Tag – drei historische Ereignisse am 18.10.1989, darunter der Start von Galileo zum Jupiter.

Vulkanismus auf dem Mond – im Prinzip noch heute, zeigen LROC-Bilder ziemlich frischer Lava.

Der schlechteste Asteroiden-Crash-Film aller Zeiten … dürfte „Asteroid vs. Earth“ sein.

Landung von Philae am 12.11. in Region »J« bestätigt – nur noch drei Wochen …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: