Klein aber oho: das neue Planetarium Streitheim

sP1710421

sP1710419

sP1710343

sP1710341

sP1710288

Deutschlands neuestes (Klein-)Planetarium in der Volkssternwarte Streitheim im bayerisch-schwäbischen Zusmarshausen westlich von Augsburg hat zwar mit einem Zeiss-Kleinprojektor der ersten Generation ein wahrhaft historisches Gerät, dessen Design bis in den Zweiten Weltkrieg zurück geht und das knapp 50 Jahre alt ist – aber der in Österreich erworbene ZKP-1 ist optisch einwandfrei und elektronisch auf dem allerneuesten Stand.

sP1710292

sP1710298

sP1710306

sP1710314

sP1710323

sP1710328

Davon konnten sich die Gäste der großen Einweihungs-Feier am 21. Mai persönlich überzeugen: Die jahrelange Arbeit an der Anlage („Das Planetarium Streitheim …“) hat sich gelohnt, nach längerer Dunkelanpassung füllen tausende nadelscharfe Sterne die Kuppel und liefern gerade wegen ihrer Lichtschwäche ein verblüffend realistisches Himmelsbild. Die Kuppel wiederum bietet dank zahlreicher ultrapräzise gearbeiteter Holzbögen eine außergewöhnlich glatte Projektionsfläche, wie Cheftechniker Markus Schnöbel diesem Blogger bei Blicken hinter die Kulissen verriet, die auch die beeindruckende Verkabelung des Ganzen freigaben:

sP1710377

sP1710380

sP1710391

sP1710396

3 Antworten to “Klein aber oho: das neue Planetarium Streitheim”

  1. Daniels Dies & Das | Bei der Einweihung des Planetariums Streitheim Says:

    […] Planetarium selbst führte dann Markus Schnöbel vor, bevor kräftig angestoßen wurde (in der Mitte Pater Gregor […]

  2. Daniels Dies & Das | Kontrollbesuch in der Sternwarte Violau … Says:

    […] Jahre nach der letzten Planetentagung daselbst bot sich am Tag nach der Einweihung des Planetariums in Streitheim die Gelegenheit, mal wieder in Violau vorbei zu schauen: Die dortige Sternwarte ist weiter in […]

  3. Allgemeines Live-Blog ab dem 29. November | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] – wuchs 2015 sogar noch dank eines in Österreich aufgetriebenen Projektors um ein kleines aber feines Planetarium und wird bereits seit einer Weile von einem Verein getragen. Über Martin könnte man noch viel […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: