Archive for 30. Mai 2015

Astromesse ATT erstmals an einem neuen Ort

30. Mai 2015

sP1720007

sP1720012

Weil die Schule, in der die traditionsreiche Astromesse ATT sonst residiert, derzeit umfänglich saniert wird, ist sie für ihre 31. Ausgabe umgezogen, in eine eine andere Schule in Essen: Auch dorthin fanden wieder Scharen von Besuchern, hier beim Einlass um 10 Uhr. Der neue Standort wird auch nächstes Jahr bleiben, dann sieht man weiter: Er hat nach erstem Eindruck einige Vor- wie Nachteile gegenüber dem (allzu?) gewohnten Plätzchen.

sP1720019

sP1720022

sP1720034

Gleich am Eingang ein Messestand, den dieser Blogger mit betreute und der wegen seiner Lage nahe des Eingangs bestens besucht war – so von Rainer Kresken (r.) & Co. mit einem 3D-gedruckten Riesen-Chury des ESOC-PR Dept. oder Martin Neumann (l.), der gleich mal wieder augmentierte Realitäten demonstrieren musste.

sP1720050

sP1720053

Feiern am Stand des Oculum-Verlags nach dem erfolgreichen Relaunch von interstellarum via Crowdfunding.

sP1720063

Harrie Rutten und ein besonderes Teleskop der AG Fernrohrbau für Schulen einer belgischen VSW: Unter dem Motto „Sterne funkeln für jeden!“ kann dank Sponsoren ein kompletter Bausatz für 100 Euro an Sonderschulen abgegeben werden. Und noch etliche dickere Tüten aus den kommerziellen Hallen, mit weiteren Messe-Bildern hier:

sP1720068

sP1720071

sP1720073

sP1720076

sP1720085