Allgemeines Live-Blog vom 20. bis 22. 12. 2015


22. Dezember

falc4

Da steht die gelandete Falcon-9-Stufe, fast wie neu

nach ihrem Flug bis in rund 200 km Höhe und der weichen Landung in der „LZ 1“, auch aus einer anderen Perspektive – und noch eine weitere Langzeit-Aufnahme mit Abreise und Wiederkehr. [4:40 MEZ] Ein Mini-Video von der gelandeten Rakete. [4:34 MEZ] Weitere Artikel hier, hier und hier (während auf Twitter gestritten wird, ob man nach der Landung – aber vor dem Aussetzen der Satelliten – jubeln durfte). [5:00 MEZ] Die Landung aus einer anderen Perspektive – und noch ein Artikel (während Bezos & Musk wieder rumalbern). [5:10 MEZ] Und noch ein deutscher Radio-Beitrag. [5:15 MEZ] Startfotos aus der Nähe, die Landung aus dem anderen Winkel gefilmt und weitere Artikel hier, hier und hier. [14:35 MEZ]

falc1

falc2

Die Landung von einem Helikopter aus gefilmt, eingerahmt von Fotos aus dem SpaceX-Album, auch die gelandete Stufe am Tag danach, Visuals-Sammlungen hier und hier – und ein Interview mit einem DLR-Vorstand, der schwer beeindruckt ist. [19:20 MEZ] Press Releases hier und hier, Artikel und Kommentare hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, hier, ein Radiobeitrag, der Sonnenaufgang hinter der Stufe und Bildergalerien hier, hier und hier. [23:55 MEZ – Ende]

falc3

Alle 11 Satelliten sind frei, hier driftet gerade der letzte davon. Damit endet auch der Webcast – mit den Worten: „And remember, the goal is Mars, because nobody wants to go back to Jakku.“ [2:50 MEZ] Die Oberstufe sollte in einer halben Stunde versenkt werden – nach dem 100-prozentigen Erfolg heute. [2:55 MEZ] Die Landung in 30 Sekunden, das Aussetzen im Zeitraffer, ein paar andere Screenshots vom Start, dem Abheben, der aufsteigenden und einschwebenden Rakete, dem Aufsetzen, der gelandeten Stufe (mehr Zeitschritte hier, hier und hier) und einem früheren Aussetzen – plus ein schneller Artikel. [3:05 MEZ]

Und hier ist schon der komplette Webcast von SpaceX: Start bei 32:20, Landung ab 41:45, Aufsetzen 42:05 (hier wird Geschichte geschrieben), Aussetzen der Satelliten 48:00 bis 51:30. [3:10 MEZ] Langzeit-Aufnahmen hier, hier und hier von Start bis Landung – und der Deorbit-Burn der 2. Stufe hat stattgefunden. [3:20 MEZ] Weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [3:30 MEZ] Eine interessante himmelsmechanische Perspektive und weitere Artikel hier, hier, hier und hier. [4:00 MEZ] Die Landung aus großer Distanz hier (mit Überschall-Knall bei 1:11) und hier gefilmt. [4:10 MEZ]

falc2

Superweiche Landung!!! Es hat alles perfekt geklappt

mit der Rückkehr der ersten Stufe: Der Webcast zeigte erst einen grell orange Punkt einschweben, aus dem sich die Raketenstufe heraus schälte – und plötzlich stand sie da, ohne zu schwanken, wie dieser Screenshot zeigt. [2:40 MEZ] Und das Aussetzen der Satelliten im Orbit läuft auch gut, auch davon gibt’s tolle Live-Bilder. [2:45 MEZ]

falc1

Pünktlicher Start der Falcon 9, gutes Staging – die erste Stufe ist auf dem Weg zurück zum Cape! Derweil arbeitet auch die zweite Stufe einwandfrei, und die Nutzlastverkleidung ist abgeworfen. [2:35 MEZ]

falco

Heute Nacht: Falcon-Start mit Stufen-Landung – am Cape

Da steht die Falcon 9 – und hier soll ihre erste Stufe landen, wenn es heute zwischen 2:29 und 2:34 MEZ zum Start der ORBCOMM-Satelliten kommen sollte: Gemäß der Timeline folgt der Lande-Versuch auf festem Boden nahe des Startplatzes 10 Minuten nach dem Start und 5 Minuten vor dem beginn des Aussetzens der Satelliten. Auch Updates und Artikel hier, hier, hier, hier und hier. [0:00 MEZ] So weit keine Probleme – bekannt, jedenfalls. Es regnet zwar gerade, aber ein Hinderungsgrund scheint das nicht zu sein. [0:40 MEZ] Das Wetter ist „go“, weniger als eine Stunde vor dem Start. Und noch ein Live-Blog läuft. [1:40 MEZ] Der Webcast auch – und weiter „no issues. All systems are go“. Ein längerer Artikel von Musk noch. [2:20 MEZ]


21. Dezember

cas1

cas2

cas3

cas4

cas5

Abschied von Enceladus: fünf Rohbilder Cassinis von vorgestern, die heute (obere 3) oder gestern eintrafen, aus der Nähe und Ferne – auch Mosaike der Sichel und der Oberfläche hier und hier (und auch der Mars Express hat was geschickt, und Curiosity guckt weiter Dünen, während der Exomars-Landedemonstrator in Baikonur angekommen ist). [20:55 MEZ] Und soeben aufgetaucht: ein Enceladus-best-of vom JPL. [21:05 MEZ]

prog

Die ISS-Action hat begonnen: 1. Progress-MS auf guter Bahn

Mit dem pünktlichen Start und Aussetzen hat der erste Flug eines überarbeiteten Progress-Transporters schon mal gut begonnen. Um die Systeme zu testen, dauert die Reise zur ISS diesmal zwei Tage. Auch deutsche Zeitungen zu den Soyuz-Dock-Problemen und die Geheimniskrämerei von SpaceX um die überarbeitete Falcon 9. [9:55 MEZ] Der Progress als erster der Serie hat übrigens keine Nummer – derweil laufen die Vorbereitungen für die EVA heute Nachmittag MEZ. [10:10 MEZ. NACHTRAG: Manchmal ist’s doch MS-01] Die wohl früher beginnt; weitere Artikel zum Progress-Start hier und hier. [11:20 MEZ. NACHTRAG: und hier] Die EVA von Kelly & Kopra geht gleich los, um den Robot-Transportwagen zu befreien. [12:50 MEZ] Ab in die Luftschleuse, wo bereits die Luft raus gelassen wird. [13:15 MEZ] Die EVA hat um 13:45 MEZ begonnen: Klappe auf! [13:50 MEZ]

da

Und schon ist die Aufgabe gemeistert: Der Karren wurde 10 cm an die richtige Stelle bewegt, viel schneller als geplant – jetzt dauert’s etwas bis zur Verankerung. [14:25 MEZ] Und der Transporter ist fest – der Progress kann kommen, der auch korrekt manövriert. [14:50 MEZ] Zwei Stunden nach Beginn der EVA diverse kleine Arbeiten bzgl. künftiger Operationen. [15:50 MEZ] Die EVA ist zuende. [16:55 MEZ] Ein erster Artikel zum erfolgreichen Verlauf. [17:05 MEZ] Und der NASA-Bericht dazu – die Spacewalker werden gerade eingeholt. [17:20 MEZ] Weitere Artikel hier und hier – und wie sich eine Soyuz-Landung anfühlt. [20:45 MEZ]

austroauro

Polarlicht über den Alpen gestern abend! Hier aufgenommen um 18:00 MEZ von einer Foto-Webcam auf der Lorenzalm (Kräuterwiese) in der Gemeinde Mörtschach im Mölltal in Österreich: weitere Webcam-Bilder der Aktivität aus diesem Land gibt es hier und hier, aber auch in Bayern war etwas nachzuweisen; richtig groß wurde die Aurora allerdings offenbar erst in Dänemark oder auf den Britischen Inseln. [2:45 MEZ]


20. Dezember

NAC_2015-12-18T12.09.47.257Z_ID10_1397549001_F22 (2)

Das erste „Live“-OSIRIS-Bild aus weniger als 100 km Distanz

ist im neuen Feed des MPS: entstanden am 18. Dezember aus 98 km Abstand mit der Telekamera. Und gerade ist der Return to Flight der Falcon 9 um 24 Stunden verschoben worden, weil dann die Chancen für eine Landung der 1. Stufe besser sein sollen: Die ursprüngliche NOTAM und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [22:10 MEZ] Die Verschiebung hängt mit dem Test zusammen, sagt dagegen der Kunde. [23:15 MEZ] Am 22.12. um 1:33 MEZ ist die Wetterwahrscheinlichkeit noch 80%, gegenüber den 90% von jetzt. [23:45 MEZ. NACHTRÄGE: weitere Artikel zur Verschiebung hier, hier, hier und hier – und für den 21.12. stehen der nächste Progress-Start um 9:44 MEZ und die EVA an der ISS (ab 14:10 MEZ) auf dem Programm]

Das war der Start des chinesischen Satelliten DAMPE mit seinen Teilchendetektoren für Dunkle-Materie-Forschung („Neuer chinesischer Satellit …“): ein weiteres Video und ein Standbild, die einen – planmäßigen – Regen aus Isolationsplatten zeigen. Auch weitere Artikel hier, hier und hier sowie ein Bild des Soyuz-Starts mit den jüngsten Galileo-Satelliten, die inzwischen in die Konstellation aufgenommen wurden, der Start der Soyuz mit der jüngsten Crew von der ISS aus aufgenommen, dito der letzte Cygnus im Anflug, dazu auch ein Video des Einfangs, ein Orbital Press Release und Artikel hier, hier und hier. [15:15 MEZ]

cat20

Der Plasmaschweif von Komet Catalina verblasst allmählich, wie diverse Beobachter und Fotografen berichten, auch wenn man das diesem Bild von Michael Jäger heute Morgen nicht ansieht, anderen aber schon: weitere Bilder von heute (mehr, mehr, mehr, mehr und hier sowie ein Video), gestern (mehr, mehr, mehr, mehr und mehr) und vorgestern sowie vom 14. Dezember [alt.], plus ein aktuelles Bild von C-G vom Boden mit einem größeren irdischen Teleskop, die überraschende Retraction eines falschen NEA (mehr und mehr), das wohl erste Foto eines Skifahrers vor einer totalen SoFi, das diesen März auf Svalbard entstand – und ein Panorama der Milchstraße von Horizont zu Horizont aus Arizona. [14:55 MEZ. NACHTRÄGE: weitere Catalinas von heute hier, hier (Mosaik) und hier]

Ein neuer Pluto-Überflug, von Fans erstellt auf der Basis des neuen LORRI-Mosaiks („Drei Ausschnitte aus einem neuen Streifen Pluto …“) – auch plutonische Mathematik, die fast simultane Ankunft der Marssonden InSight und ExoMars TGO in Vandenberg bzw. Baikonur, was auf dem AGU FM zu der Siliziumdioxid-Entdeckung zu hören war, und die Entsorgung von Progress M-28M. [3:30 MEZ] Auch ein Video aus dem schärfsten Streifen von LORRI – und es ist der 2. Jahrestag des Starts von Gaia. [10:15 MEZ] Die Ankunft von InSight in Kalifornien. [14:00 MEZ]

Eine Antwort to “Allgemeines Live-Blog vom 20. bis 22. 12. 2015”

  1. Allgemeines Live-Blog ab dem 3. Januar 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] gut erhalten ist die erste Stufe der Falcon 9 zurück gekehrt, nach dem dramatische Test am 22. Dezember – diese Rakete (ein äußerer Vorher/Nachher-Vergleich) kann wieder gezündet werden, auch […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: