Allgemeines Live-Blog vom 8. bis 10. 9. 2016


10. September

swp1990010

Abschied vom kosmischen Quartett gestern Abend, das uns seit dem Frühjahr allmonatlich beglückt hatte, wenn der Mond Mars, Saturn und Antares besuchte – aber damit ist es nun vorbei, denn eine Lunation weiter ist der Mars in die eine und der Antares in die andere Richtung entfleucht: mehr Bilder dieses Bloggers von der finalen Konstellation hier und hier sowie der Anblick vorgestern in Kalifornien. Plus die Sonne gestern (mehr) und wie sie rein gar nichts mit der Erderwärmung zu tun hat, aktuelle Feuerkugeln über North Carolina (mehr) und Zypern (mehr und mehr) – und wie Motten mit Lichtverschmutzung umgehen. [0:25 MESZ] Die Sonne heute – von den Philippinen … [3:05 MESZ] … und aus Deutschland. [20:45 MESZ – Ende]


9. September

atlasnacht

Noch eine Stunde bis zum Start der Atlas mit OSIRIS-REx

zu ersten Asteroid Sample Return Mission der NASA (die zweite der JAXA ist bereits unterwegs), und die Chance auf gutes Wetter ist 90%: ein Bild von letzter Nacht der beleuchteten Rakete auf der Rampe, mehr Bilder und noch mehr Bilder, eine ULA-Broschüre, weitere Press Releases von UA und MIT, die Startsequenz, auch als Grafik, ein weiteres Kurz-Video, die bereits laufende Live-Sendung, Launch-Blogs von NASA und CSA und unabhängige hier und hier, der Orbit von Bennu und weitere Animationen, neue Artist’s Views, Vorschau-Artikel hier (früher, noch früher und noch früher), hier (früher und noch früher), hier (früher), hier (früher), hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und noch viel mehr hier natürlich. [0:05 MESZ]

osi-1

osi-2

osi-3

osi-4

osi-5

So weit, so gut! Der Start verlief perfekt, OSIRIS-REx ist im Erdorbit, und die Centaur schiebt. Hier ein paar Impressionen aus den ersten zehn Minuten Webcast, mit Booster-Abwurf und Stufen-Trennung. [1:15 MESZ] Coast Phase im Orbit! Ein paar Fotos der aufsteigenden Rakete hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – und ein Amateurfilm aus der Ferne. [1:30 MESZ]

osilaunch6

Eine besonders gelungene Weitwinkelaufnahme samt Plume-Schatten durch die tief stehende Sonne – vom Chefwissenschaftler der NASA John Grunsfeld persönlich gezwitschert. Und weitere Amateurfilme hier und hier, eine sehr weite Perspektive und die Rest-Wolke am Himmel hier und hier. Die Centaur hat gerade planmäßig zum zweiten Mal gezündet und soll 6:50 brennen. [1:45 MESZ] Und das nächste Coasting: Abtrennung der Raumsonde um 2:04 MESZ. Derweil sind hier erste Start-Fotos der NASA erschienen. [1:50 MESZ] OSIRIS-REx ist frei und auf dem Weg zum Asteroiden! Applaus im Kontrollraum. [2:05 MESZ] Die Sonnensegel haben sich entfaltet, und OSIRIS-REx spricht mit der Bodenstation in Canberra – auch erste Artikel hier, hier, hier, hier und hier. [2:25 MESZ] CSA und ULA Press Releases und weitere Artikel hier und (von diesem Blogger) hier – und z.B. hier hat gerade die Post-Launch-PK begonnen. [3:15 MESZ]

Die ersten Minuten der Start-Übertragung – auch der Start aus Orlando gefilmt, also von weit weg. Alles bestens an Bord, heißt es auf der PK, denn OSIRIS-REx verhält sich genau wie’s sein soll – auch weitere Artikel hier, hier und hier. [3:40 MESZ] Ein NASA Release, Science@NASA, Start-Bilder und weitere Artikel hier und hier. [4:10 MESZ]

Liftoff of OSIRIS-REx from Pad 41.

Ein NASA-Bild vom Start – und ein längeres Feature dazu. [4:25 MESZ] Ein anderes gutes Bild, ein LockMart Release, weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und ein TV-Clip. [5:35 MESZ] Noch mehr Start-Bilder hier, hier, hier, hier und hier, das immer noch wachsende NASA-Album, ein weiteres fernes Video, die Post-Launch-PK, ein U of AZ Release und ein Feature und weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [23:45 MESZ. NACHTRAG: auch am zweiten Tag der Mission alles bestens]


8. September

swp1980943

Abermals hat sich ein kosmisches Quartett am Abendhimmel gebildet, mit dem Mond zu Besuch bei Mars und Saturn und darunter Antares: der Anblick über dem Rhein, mehr Bilder hier, hier und hier. Auch die Sonne heute (mehr und mehr) und wie es den Flecken geht – und Chinas Radioteleskop FAST soll noch diesen Monat in Betrieb gehen. [23:45 MESZ]

22take-1

Erfolgreicher Start eines indischen GSLV heute mit einem Wettersatelliten: eine TV-Übertragung (die entscheidenden Sekunden), viele Bilder und Artikel hier und hier – und beim nächsten Test des New Shepard im Oktober könnte das Suborbital-Vehikel zerstört werden. [19:45 MESZ. NACHTRÄGE: ein ISRO Release, mehr Start-Fotos und weitere Artikel hier, hier, hier, hier – und das GSLV mit dem Starterfolg qualifiziert für Indiens 2. Mission zum Mond und vielleicht bald auch zur Venus und Asteroiden …]

latest_4096_hmii

Die moderat große Fleckengruppe heute um 0:53 MESZ in einem HMI-Bild des SDO-Satelliten – auch irdische Bilder der eigentlich langweiligen vom 7. September (mehr, mehr und mehr), 6. September (Video mit ISS-Transit; mehr, mehr und mehr) und 5. September (mehr, mehr und mehr). Plus der Mars bei M 19, die Kette Mars – Saturn – Mond gestern und als Quartett mit Antares in China sowie die Lage des Mondes in den kommenden Tagen für Europa und Amerika. Und der Mira-Stern Chi Cygni nähert sich dem Maximum: Der Schwan kann dann so aussehen. [2:00 MESZ]

Mal wieder Mini-Asteroid in moderate Erdnähe gekommen

Der frisch entdeckte 2016 RB1 mit rund 10 m Durchmesser kam gestern der Erde auf rund 40’000 km oder 0.0003 au nahe: Wie Listen hier oder hier zeigen, kommt so was ziemlich häufig vor und ist kaum der Rede wert. Aber bitte: eine Strichspur, mehr Aufnahmen und Artikel hier, hier und hier. Plus der neue sonnenferne aber aktive Komet C/2016 Q4 (Kowalski) und eine Perseiden-Expedition in Südfrankreich. Sowie ein neues Planetarium für Halle in einem alten Gasometer, ein älteres Buch über Caspar David Friedrichs Mond-Gemälde frei online, die offizielle Mitteilung, dass der Asteroid Nr. 17’473 jetzt Freddiemercury heißt – und die EM-Gruppe Tangerine Dream verwendet in ihren Konzerten (wie am 3. September in Schladern; Artikel hier und hier und Bilder dieses Bloggers auch Videoprojektionen von Sonnenfinsternissen: Was man in diesem Promo-Clip ab 0:09 sieht, ist die ringförmige von 2013 im Aufgang in Australien, die aus diesem Video ab 0:40 stammt. [1:45 MESZ]

Eine Antwort to “Allgemeines Live-Blog vom 8. bis 10. 9. 2016”

  1. Allgemeines Live-Blog ab dem 12. 9. 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Sicht der Centaur-Oberstufe, die den Asteroiden-Sampler gerade in Richtung Bennu gekickt hatte – TAGSAM ist der „Rüssel“, mit dem die Regolith-Probe eingesammelt werden […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: