Live-Blog zur Crew Dragon Demo-1 (und mehr)


4. März

Echte Fotos des ersten Crew Dragon im Orbit im Anflug

auf die ISS haben die Erde neben dem Weitwinkel-Bild von David Saint-Jacques unten offenbar nur sehr wenige erreicht: ein anderer Fernschuss von Anne McClain gegen den Sonnenaugang – und zwei Treffer kurz vor dem Andocken von Oleg Kononenko aus einer Galerie von Roskosmos. Auch eine NASA-Notiz zum Hatch-Öffnen, die Plüsch-Erde aus dem Dragon in der Cupola der ISS, Artikel hier, hier, hier und hier sowie zum nächsten Soyuz-Start mit Crew zur ISS in 10 Tagen und ein Live-Event mit Saint-Jacques heute. In anderen Weltraum-Meldungen bald freier Zugang zu Daten von Chang’e-4 und weitere Pläne Chinas, Erkenntnisse von Cluster zu geomagnetischen Stürmen, immer noch kein Start des Satelliten ICON in Sicht, über 1000 Papers über Gaia nach dem Data Release 2 vor nicht mal einem Jahr – und Sorgen bei der ESA über schlechten Schutz vor Raumschrott. [18:55 MEZ – Ende]


3. März

Ein Foto von der Ankunft des Crew Dragon, noch in der Ferne. [15:45 MEZ] Gerade gab es eine kleine „Willkommens-Zeremonie“ für den Dragon, die mit Hineinschweben und einem Statement mit Ripley und Plüscherde endete. Weitere Artikel hier und hier. Und so geht es weiter in vier Tagen. [16:45 MEZ]

Die Plüsch-Erde des Dragon ist übrigens schon ausverkauft … auch das Schweben samt Statement im Dragon, zahlreiche Screenshots vom Tage und weitere Artikel hier, hier und hier. [17:25 MEZ] Und hier, hier und hier. [18:35 MEZ] Und hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [23:45 MEZ]

Der Crew Dragon ist nun sozusagen nicht mehr ohne Crew

Um 14:07 MEZ sind zwei Astronauten – noch mit Gasmasken – hinein geschwebt, um Messungen der Luftqualität vorzunehmen und auch die erste Ladung zu bergen. Und die 0g-Plüscherde hat einen Schubs bekommen … [14:15 MEZ] … und da fliegt sie! [14:20 MEZ] Eine NASA-Mitteilung (früher), das ISS-MCC während der Ankunft und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [15:10 MEZ] Man ist wieder im Dragon, jetzt ohne Gasmasken nach ausgiebigem Luftaustausch mit der ISS. [15:25 MEZ] Und die Plüscherde freut sich … [15:40 MEZ]

Der angedockte Dragon in der Sonne von der ISS aus gesehen, werden das Öffnen der Luke – in ca. 2 Stunden – vorbereitet wird. [12:40 MEZ] Das Bild früher und später. [12:45 MEZ]

Und hier noch später (die Solarzellen der ISS kamen ins Bild rotiert und wieder heraus) – das Hatch Opening wird jetzt für etwa 14:30 MEZ angekündigt. Auch ein Artikelchen. [13:05 MEZ] Sie können’s nicht erwarten: Das Hatch Opening wird wohl auf etwa 13:50 MEZ vorgezogen. [13:35 MEZ]

Die ISS-seitige Luke des Docking-Adapters ist um 13:38 MEZ geöffnet worden. [13:40 MEZ] Durch ein Fenster haben sie schon geguckt: alles bestens im Dragon. [13:50 MEZ] Das Hatch aus ISS-Sicht … [13:55 MEZ] … und aus dem Dragon gesehen. [14:05 MEZ]

Der Crew Dragon hat automatisch an die ISS angedockt!

Und zwar mit Soft Capture um 11:51 MEZ: oben der Blick der Zielkamera unmittelbar danach, unten ein paar Minuten vor, nebst im Dunkeln anfliegendem Dragon aus ISS-Sicht. [11:55 MEZ] Die letzten Sekunden … und Hard Capture ist auch bestätigt – der Dragon hängt fest an der ISS. In etwa zwei Stunden kann die Luke geöffnet werden. [12:05 MEZ] Auf Seiten der ISS ist’s schon passiert. [12:15 MEZ] Die Sonne ist wieder da: der angedockte Dragon aus der ISS gesehen. [12:30 MEZ]

Die ISS aus Sicht des Crew Dragon Head Up Display, wie sie Astronauten sehen würden: Gerade ist sie wieder in die Sonne gekommen. Das Andocken könnte 1/4 Stunde früher als geplant kommen. [10:55 MEZ] Die ISS aus Dragon-Sicht, während eines Test-Manövers zu einem möglichen Anflugs-Abbruch – bald geht’s zum Waypoint 2 in 20 m Abstand von der ISS (deren Kameras z.Z. keine Sicht auf den Dragon haben). [11:05 MEZ]

Jetzt mal ohne das HUD-Overlay: Die ISS aus Dragon-Sicht – mit dem Schatten desselben auf ihren Solarzellen. Sie ist noch bis 11:45 in der Sonne, so dass es beleuchtete Bilder vom Dragon aus der Nähe geben sollte. [11:15 MEZ] Die Annäherung an den Waypoint 2 hat begonnen. [11:20 MEZ]

Da kommt der Dragon angeflogen – jetzt ein gutes Bild der Kapsel von der ISS. Und hat den Waypoint 2 in 20 Metern Abstand erreicht! [11:30 MEZ]

Die Entscheidung zum Andocken steht bevor – in ein paar Minuten wird es allerdings dunkel. [11:35 MEZ] Man wird den Sonnenuntergang um 11:45 MEZ abwarten, um bei gleichmäßigem Licht anzudocken – dem Dragon ist’s egal ob’s hell oder dunkel ist. [11:40 MEZ]

Und es geht los: Das Ziel ist der International Docking Adapter. Der Dragon fliegt die letzten Meter völlig autonom – ein großer Unterschied zu den Cargo Dragons, die einfach stehen bleiben und mit dem Robotarm eingefangen werden müssen. [11:50 MEZ]

Der Start von Demo-1 auf Bildern von Space X; weitere Bilder hier, hier, hier, hier und hier, die Post-Launch-PK in kurz und späte Artikel hier und hier – und heute Vormittag MEZ folgen die Annäherung an die ISS und um ca. 12:00 MEZ das Andocken. [0:05 MEZ. NACHTRAG: eine kommentierte Strichspur] Der Dragon hat bis auf 1 km an die ISS genähert: eine ungewohnte HUD-Ansicht. Im Gegensatz zu den Cargo-Dragons soll der Crew Dragon selbst anlegen. [10:25 MEZ] Soeben wurde ihm gestattet, in die Keep Out Sphere (KOS) einzudringen. [10:40 MEZ] Die Sicht vom Dragon aus, der sich dem Waypoint 1 in 150 m Abstand nähert. [10:50 MEZ]


2. März

Der Start aus der Sicht von Fotografen des Kennedy Space Center (von SpaceX und NASA HQ liegt noch nichts vor): weitere Fotos auch hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, die Highlights aus dem Webcast, ein fernes Video, der Beginn von 0g erkennbar an einem Low-Tech-Indikator (nämlich diesem hier), ein Gewitter vor dem Start hier und hier und das MCC der ISS während des Starts, ein NASA Release, NASA-Statements auch hier, hier und hier, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – und die Tagesschau rang nach Worten (das „bemannbar“ war bald verschwunden und die Überschrift zu einem „Testflug mit Puppe“ geworden) … [16:15 MEZ]

Der Testflug des Crew Dragon hat im 1. Versuch begonnen

mit ungewohnter Grafik im Webcast – und dieser originellen Perspektive der aufsteigenden Rakete. [8:50 MEZ] Ein Start-Video aus der Ferne, schöne Plumes – und MECO & 1st Stage Sep sind o.k. [8:55 MEZ] Eine Langzeit-Belichtung, der Entry Burn der 1. Stufe – und sie ist sauber auf dem Boot gelandet. Während der Crew Dragon ausgesetzt wurde: Davon gibt’s aber wegen schlechten Lichts nur undeutliche Bilder. [9:00 MEZ] So sah das aus – auch ein weiteres Start-Video, weitere Fotos vom Start hier, hier, hier und hier und ein Artikel. [9:05 MEZ] Dito hier und hier – wobei die größten Herausforderungen von Demo-1 aber das Andocken und die Landung sind. [9:10 MEZ] Ein schönes Start-Foto, weitere Strichspuren hier, hier und hier, ein fernes Video und Artikel hier und hier. [9:25 MEZ] Und hier und hier sowie in Europa empfangene Signale des Dragon, weitere Start-Fotos von nah und fern – und hier und hier mehr Screenshots aus dem Webcast. [9:40 MEZ] Ferne Videos vom Start hier, hier und hier, ein Video-Still, Strichspuren hier, hier und hier, das finstere Video vom Deployment, ein NASA-Blog-Eintrag und Artikel hier, hier, hier, hier, hier und hier. [9:55 MEZ]

Da kann ja nichts mehr schiefgehen, bei derart schicken Hard Hats, wie sie hier der SpaceX- und der NASA-Chef stolz vor der startbereiten Falcon 9 mit dem Crew Dragon vorführen … Die Wetter-Chance ist weiter 80% – und die künftigen Passagiere gucken zu am Cape Canaveral. Derweil ist wieder eine Kamera auf Hubble ausgefallen, die 17 Jahre alte ACS – die anderen Instrumente tun aber weiter ihren Dienst. [2:15 MEZ] Der Countdown hat t-20 m passiert. Und Frau Ripley in der Kapsel freut sich … [8:30 MEZ] Weder Technik- noch Wetter-Sorgen bei t-5 Minuten – der Webcast ist übrigens erstmals ein gemeinsamer von SpaceX und NASA. [8:45 MEZ]

Um 8:49 MEZ soll der 1. Commercial Crew-Test beginnen

mit einer Falcon 9, die von Cape Canaveral aus einen crewlosen – aber vom Dummy „Ripley“ bewohnten – Crew Dragon ebenfalls von SpaceX auf den Weg zur ISS bringen soll, und die Wetteraussichten sind gut. Angedockt werden soll morgen gegen 12:00 MEZ (und abgedockt und gewassert am 8. März gegen 8:30 bzw. 14:45 MEZ) – sollte das heutige instantane Startfenster verpasst werden, wäre die nächste Gelegenheit 72 Stunden später am 5. März um 8:38 MEZ, mit etwas schlechterem Wetter: Press Kits von SpaceX und NASA, der Webcast des Starts, was an Übertragungen sonst noch geplant ist, Updates & Diskussion hier, hier und hier, weitere Bilder von der Rampe hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, die Rakete jetzt am Abend hier und hier, NASA-Blog-Notizen von gestern, vorgestern und dem 26. Februar, Videoclips zum Crew Dragon, dem Rollout und der Mission, Aufzeichnungen hier und hier der letzten PK vorgestern (mit diesem Slide zu den Aufgaben), Zweifel am 1. Start mit Crew Demo-2 noch 2019 (wobei die NASA-Führung aber weiter von einem Crew-Start dieses Jahr mit SpaceX oder Boeing ausgeht) und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Der deutsche „Maulwurf“ auf dem Mars HP3 hat mit dem Hämmern begonnen, wovon auf der deutlich erkennbaren Hüpfer seiner Plattform zeugt! Auch die Frauen in Kontrolle bei der Landung, Evidenz vom Mars Express für planetenweites Grundwasser einst auf dem Mars, die Wiederaufnahme der Wissenschaft durch Curiosity nach der Störung, ferngesteuerte Fahrübungen mit dem ExoMars-Rover über mehr als 10’000 km Distanz, Bildverarbeitung von alten OSIRIS-REx-Bilder vom Erd-Flyby, das erneute Erwachen von Yutu II und dann Chang’e-4 auf dem Mond, das nun doch geglückte zweite Bahnmanöver von Beresheet auf dem Weg dorthin (das jüngste Apogäum und Artikel hier, hier, hier, hier und hier sowie hier und hier früher), etwas Fortschritte bei Orions EM-1, ein kanadischer Einstieg beim Lunar Gateway (auch eine NASA-Reaktion, ein Industrie-PR und Artikel hier, hier, hier und hier) – und wo China in der Raumfahrt hin will. [0:00 MEZ]

2 Antworten to “Live-Blog zur Crew Dragon Demo-1 (und mehr)”

  1. Allgemeines Live-Blog ab dem 6. März 2019 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] Alles übers All … von Daniel Fischer … seit 1985 – und jetzt online im klassischen Blog-Format « Live-Blog zur Crew Dragon Demo-1 (und mehr) […]

  2. Prashanthi Challa Says:

    Smart gadgets in india cool gadgets in india

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: