Allgemeines Live-Blog vom 15. – 17. April 2019


17. April

Noch eine Dreiviertelstunde bis zum Start der Antares mit dem Cygnus – hier heute früh – auf Wallops Island (mehr siehe weiter unten): eine NASA-Notiz, die Timeline, der Status, Artikel hier, hier und hier, und ein sehr langer Thread und ein Artikel zu zahlreichen Mini-Satelliten mit an Bord. [22:00 MESZ]

Und die Antares ist gut weggekommen – die erste Stufe hat gearbeitet, und es wird ein bisschen gecoastet, bis die zweite Stufe zündet. [22:50 MESZ] Auch das hat geklappt, und der Cygnus wurde soeben ausgesetzt – keine Live-Bilder. [22:55 MESZ] Und über den Verbleib der 61 (!) Mini-Satelliten, die nach dem Cygnus ausgesetzt werden sollten, erfährt man nichts. [23:00 MESZ]

Das erste echte Foto des Starts. [23:05 MESZ] Ein Video aus der Ferne, weitere Fotos hier, hier und hier und Artikel hier, hier und hier. [23:55 MESZ – Ende. NACHTRÄGE: Der Orbit ist gut und die Solarzellen sind draußen – von der NASA ein Release, Features hier und hier und ein Album mit neuen Bildern, Press Releases von Northrop Grumman und zu einem der Mini-Satelliten sowie weitere Alben hier, hier, hier, hier und hier, noch mehr Fotos hier, hier, hier, hier und hier und Artikel hier und hier]

Wie es mit dem Event Horizon Telescope weiter geht, wurde gerade auf einem Vortrag in Heidelberg gezeigt – wo auch zu erfahren war, dass die vermeintlichen Unterschiede der M87*-Bilder von den vier Tagen im April 2017 nicht real sind, weshalb man den Mittelwert aus allen verwenden möge. Auch weiteres PR-Material hier, hier, hier, hier und hier, ein Explainer-Thread zum Spin, ein Paper von 1973 mit dem es irgendwie anfing, ein VLBI-Simulator zur Erzeugung von Bildern, weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, mehr Frontpages hier und hier und ein langer Talk auf Hawaii.

Zwei bemerkenswerte Feuerkugeln letzte Nacht hat es über dem Osten Deutschlands um 23:51 MESZ (oben ein Bild einer Feuerkugel-Kamera bei Berlin, unten eine vage 3D-Bahn-Rekonstruktion aus vielen visuellen Meldungen, auch ein Video und ein Artikel) und über Delware in den USA gegeben. Und über den sibirischen Fall vom 6. April („Eine Feuerkugel gestern über Russland …“) wird zunehmend berichtet, so etwa hier, hier und hier. [16:45 MESZ] Ein Artikel zum deutschen Fall und ein weiteres Video aus Maryland. [21:05 MESZ]

Weitere Aufnahmen des Asteroiden Bennu von OSIRIS-REx

vom März sind in den letzten Tagen veröffentlicht worden: oben zwei PolyCam-Aufnahmen mit jeweils etwa 57 Meter Breite (in der Mitte der größte Einzelfelsen auf dem Himmelskörper), unten ein MapCam-Bild eines rund 200 m breiten Feldes nahe des Südpols. Auch 5 Jahre Asteroiden mit NEOWISE, alte LADEE-Daten zu Wasser auf dem Mond, das bei Meteorschauern frei wird (nebst Artikeln hier, hier und hier), wie Daten von GRACE zum Erdschwerefeld für die Klima-Forschung nützlich sind – und Interesse von Kosmologen an einem kommerziellen Teleskop-Satelliten, der aus einem 12-fach-CubeSat besteht, mit 21 cm Öffnung gleichzeitig Himmels- und Erdbeobachtung leisten und Ende 2020 starten soll.

Eine Antares mit dem nächsten Cygnus zur ISS, der heute um 22:46 MESZ in Wallops starten soll (Wetter-Wahrscheinlichkeit 95%), beim gestrigen Sonnenaufgang: auch weitere Bilder, ein Video-Clip zur Nutzlast, was gerade auf der ISS so geforscht wird, der Tod des Astronauten Owen Garriott (ein altes Interview), der Verlust des Cores der 2. Falcon Heavy, der vom Schiff fiel (Artikel hier, hier, hier und hier), wie die ESA CubeSat-Projekte unterstützt – und mal wieder ein ‚Plan‘ für orbitale Werbetafeln abgesagt, so er denn je real war … [0:15 MESZ] Die Mond-Landung von Beresheet wurde durch ein falsches Kommando während des Abstiegs verursacht, mit dem eine Störung der inertialen Messeinheit (IMU) behandelt werden sollte, das aber in einer Kettenreaktion zur Abschaltung des Haupttriebwerks führte – auch das allerletzte Bild Beresheets (ein anderes als bisher verbreitet) und frühere Artikel hier, hier, hier und hier. [14:35 MESZ. NACHTRÄGE: ein nur etwas längeres SpaceIL-Statement und auch hier kaum Neues] Der lang ersehnte Tag ist da: Nun sind alle knapp 70’000 Aufnahmen von OSIRIS auf Rosetta über das OSIRIS Image Archive bequem zu finden. [16:20 MESZ]


16. April

Der dicke Sonnenfleck hat sich gut gehalten und kaum verändert, während des Marsches der Aktivitätsregion (1)2738 über die Sonnenscheibe, hier gesehen vom SDO-HMI heute um 1:41 MESZ: Bilder in Weißlicht, H-Alpha und Kalzium von gestern (mehr, mehr, mehr, mehr, mehr und mehr), vorgestern (mehr, mehr, mehr und mehr), dem 13. April (mehr, mehr, mehr, mehr, mehr und mehr), 12. April und 11. April (mehr). Sowie eine 1000-Stunden-Amateuraufnahme der LMC, neue Verwirrung um die Lichtkurve von Gault, ein Kometen-Fragment in einem Meteoriten (mehr, mehr und mehr) – und der Wert alter Foto-Platten in der Astronomie. [2:20 MESZ]

Auf den neuesten Bildern – hier vom NOT, aber auch hier – hat sich der Komet spielende Asteroid Gault einen dritten schwachen Schweif zugelegt: Dieser Staub wurde um den 10. Februar frei gesetzt, mit deutlich geringerer Rate als bei den ersten beiden Ausbrüchen. Auch ein nettes Video einer Feuerkugel über Brasilien am 12. April, der Sonnenfleck heute hier, hier, hier und hier und im in der Bildebene des 150-Fuß-Teleskops auf dem Mount Wilson aufgenommen – und eine Rolle der IAU beim Shaw-Preis für Astronomie. [22:25 MESZ]


15. April

Der 2. Start einer Falcon Heavy – und der 1. mit Nutzlast

(und nicht nur einem roten Auto auf Mars-Kurs) – ist wie schon kurz gemeldet am Abend des 11. April Ortszeit am Cape geglückt, inklusive der intakten Landung der Core-Stufe auf einem Schiff und der beiden seitlichen an Land: Clips aus der Live-Übertragung von Start, Staging, Fins Deployment, Booster-Landung und Aussetzen des Satelliten, zahlreiche Screenshots & mehr (auch hier, hier, hier und hier), weitere Fotos hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, von ferne Start-Videos hier und hier und Lande-Videos hier, hier, hier und hier, der Start von einem Wetter-Satelliten aus (mehr), ein NASA Release, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und mehr Links.

Die Trümmerwolke einer zehn Jahre alten Raketen-Oberstufe, die letztens zerbrochen ist [NACHTRAG: eine deutsche Fassung] – und auch der aktuelle Ausfall eines Intelsat-Satelliten ging mit der Bildung einer Trümmer-Wolke einher. Ferner der Empfang einiger Sprites aus dem KickSat-2, der erste Flug des Stratolaunch-Trägerflugzeugs (auch ein Video, Fotos, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und mehr Links), Press Releases hier und hier und Artikel hier, hier, hier und hier zum 1-Jahr-ISS/Zwillings-Experiment – und Yuri’s Night in Nigeria.

Der Marsrover Curiosity hat an seinem 2370. Sol den Stein ‚Aberlady‘ angebohrt. Auch eine Animation älterer Bilder von DSLWP-B im Mondorbit, der Status von Yutu II und Chang’e-4, ein neuer Versuch mit Beresheet, während die Ursache des Versagens gesucht wird (mehr und mehr), ein Q&A dazu und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – und Klima-Forschung mit Satelliten-Daten von Erdbeobachter-Startups. [1:00 MESZ]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: