Live-Blog zur Raumfahrt vom 14. – 16. Mai 2019


16. Mai

Das erste größere wissenschaftliche Paper über 2014 MU69

ist soeben erschienen und open access: daraus dieses vorläufige geomorphologisch-physiographische Karte, über das beste MVIC-Bild gelegt. Natürlich basiert die Arbeit nur auf dem Bruchteil der Daten des Januar-Encounters von New Horizons, die bisher die Erde erreicht haben: Albedo 5 bis 12 Prozent, am größten am „Hals“, wo die beiden Komponenten (22 × etwa 20 × grob 7 km bzw. 14 × rund 14 × grob 10 km groß) vermutlich sanft verschmolzen sind, Rotationsperiode 15.92 Stunden, Achse 98° zur Bahnebene geneigt, die Farbe durchgehend ziemlich konstant rötlich, mutmaßlich durch UV- und Kosmische Strahlung modifiziertes Eis plus Organik (Wassereis und Methanol sind auch spektral angedeutet), ein Defizit an Impaktkratern und weder Monde noch Ringe noch eine Exosphäre.

Viele neue Bilder von Chang’e-4 und Yutu II auf der Rückseite des Mondes sind ebenfalls verfügbar geworden, während in den USA erwartungsgemäß heftig über die 2024-er Mond-Visionen gestritten wird: ein kritisches Statement aus dem Wissenschafts-Ausschuss des Abgeordnetenhaus, ein NASA Release zu Small-Business-Aufträgen in auch lunarem Kontext und Artikel hier und hier.

Eine topografische Karte des Kraters Lowell auf dem Mars aus Daten des Mars Express – auch der Status der Instrumente auf InSight (beide gesund, aber das Seismometer langweilt sich und der Maulwurf hat wohl nicht genug Reibung), Daten von Erdsatelliten zur Luft-Qualität (Sentinel) und Wasser-Verteilung (GRACE), ein Hubble-Bild der Galaxien NGC 4490 und 4485 in Wechselwirkung, eine NASA-Hymne auf das JWST – und interaktive 360°-Panos der großen Satelliten-Antenne des IUZ in Bochum. [21:05 MESZ] Der NASA-Haushaltsplan 2020 des House macht erstmal nicht mit bei der Mond-Geschichte: Da stehen sogar weniger $$ für einen Lander drin als vorher … für den die konfuse NASA gleichwohl Vorstudien in Auftrag gegeben hat. Und zu MU69 ein weiterer Press Release und Artikel hier, hier und hier. [23:55 MESZ – Ende. NACHTRÄGE: und hier, hier und hier – plus das Problem einer richtigen Namensgebung. Und noch mehr neue Chang’e-4-Bilder, die Fahrt von Yutu II bisher und Artikel hier, hier und hier im Kontext des NASA-Rummels]

Diese Falcon 9 soll gleich 60 Satelliten starten, die dicht an dicht unter der Haube sitzen und die ersten von tausenden des umstrittenen Internet-Sat-Systems Starlink – das für SpaceX Profit abwerfen soll, zwecks Finanzierung anderer Raumfahrt-Projekte – sein sollen: der Live-Kanal (Startfenster 4:30 bis 6:00 MESZ), Updates, die Timeline und Artikel hier, hier (früher und noch früher), hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [0:55 MESZ] Und hier, hier und hier mit Musk-Sprüchen von einer Telecon gerade. [2:50 MESZ]

Ein Stück Ryugu aus der Anflugssequenz von Hayabusa 2, empfangen um 2:50 MESZ – oben fehlte ohnehin was, unten sitzt weiter Dreck auf dem Objektiv. Der Abstand ist auf 750 Meter geschrumpft. [3:15 MESZ] Ein um 2:20 MESZ empfangenes Bild. Und die Falcon auf der Rampe – das Startfenster beginnt in < 1 Stunde, das Wetter ist gut. [3:35 MESZ] Nee, der Start ist auf frühestens 5:00 MESZ verschoben worden. [3:45 MESZ] Und wurde wegen zu starker Höhenwinde ganz abgesagt – während Hayabusa 2 im Anflug inzwischen seinen eigenen Schatten sieht und weniger als 60 m an Ryugu heran gekommen ist. [4:50 MESZ] Morgen um dieselbe Zeit der nächste Falcon-Versuch. [5:00 MESZ] Und Hayabusas Anflug wurde automatisch abgebrochen, in 50 m Höhe – kein Abwurf des Markers. [11:00 MESZ] Artikel dazu und hier und hier zur Falcon-Verschiebung. [12:35 MESZ. NACHTRAG: Auch der nächste Versuch fällt aus – auf Wiedersehen in etwa einer Woche. NACHTRAG 2: weitere Details hier]


15. Mai

Die Impakt-Spuren von Beresheet auf den Mond vom LRO

gesehen in einem kontrastgesteigerten Differenz-Bild nachher/vorher: Es entstand ein etwa 10 m großer dunkler Fleck (durch aufgewühlten Mondboden), umgeben von hellen Ejekta bis 100 m weit. Auch die mögliche Entdeckung von Mond-Mantel-Material durch Yutu II auf der Mondrückseite (mehr, mehr, mehr, mehr und mehr [NACHTRAG: und aus China ein Press Release, englische Artikel hier und hier und eine lange Blog-Story in Mandarin]) und wiederum vom LRO eine topografische Karte der Landegegend. Derweil hat der neuerliche Abstieg von Hayabusa 2 zum Platzieren eines Zielmarkers am frischen Krater begonnen: Quasi-Live-Bilder einer Navigations-Kamera und gelegentliche Updates. Plus ein Flug über den Aeolis Mons auf dem Mars, 60’000 Mars-Orbits des MRO – und der re-programmierbare Satellit Eutelsat Quantum. [22:15 MESZ]


14. Mai

Zackige Felsen am Äquator von Asteroid Bennu, aufgenommen von OSIRIS-REx am 4. April – derweil müsste Hayabusa 2 abermals zu Ryugu hinab steigen, um eine mögliche Probenentnahme beim frischen Krater vorzubereiten, während ein Paper beschreibt, wie Ryugus Gestalt durch Deformation infolge schneller Rotation entstand. Auch die voraussichtliche Absturzstelle des kleinen Mondorbiters Chinas, eine kuriose Forderung nach (nur) 1.6 Mrd.$ mehr für den Haushalt der NASA im FY 2020, um der verwegenen Idee einer Mondlandung 2024 näher zu kommen (die tatsächliche ARTEMIS-Mission der NASA, deren Manager während einer Telecon letzte Nacht und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier), weitere Vorbereitungen von EM-1, das Experiment NISTEX-II auf dem letzten Dragon zur ISS, schon 10 Jahre seit der letzten Hubble Servicing Mission, der Status von Aeolus, die fortschreitende Entsorgung der Iridium-Satelliten der 1. Generation – und die 6. Nationale Konferenz Satelliten-Kommunikation in Deutschland. [23:45 MESZ. NACHTRAG: ein NASA-Jubel-Video zu HSF-Zukunftsträumen]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: