Raumgreifende & helle NLC am Abend des 5. Juli

Das wohl größte und hellste Display der laufenden 2020-er Nordsaison der Leuchtenden Nachtwolken war vorgestern Abend in weiten Teilen Europas zu sehen, bis in die Schweiz, nach Österreich und in den Balkan hinab: Aus NRW z.B. füllten die NLC in der frühen Dämmerung den ganzen Himmel aus, später blieb ein ausgedehntes helles Feld noch lange im Norden zurück (von dem am Morgen allerdings kaum mehr etwas übrig war). Oben drei Bilder aus Witten-Herbede Richtung Norden um 23:02, 23:25 und 23:42 MESZ, hier der ganze Abend:

22:25 MESZ: Nach mehrfachem Alarm im Internet ein Blick nach Nordwesten – und da hängt doch tatsächlich ein weißer Wolkenstreifen über dem troposphärischen Gewölk, das erste Zeichen, dass gleich was passiert.

22:33 MESZ: Nun schälen sich im Norden NLC aus der hellen Dämmerung NLC …

22:42-48 MESZ: … bis in große Höhe …

… und auf der anderen Seite des Hauses geht es weiter …

… wo die NLC sogar bis in den Zenit reichen: Das ist auf 51.4° Nord schon eine Rarität.

Wieder auf der Nordseite: Das Netzwerk der NLC ist überall, die hohen Ausläufer verblassen dann aber bald.

23:00-08 MESZ: Dafür gab es nun in der breiten Wolkenlücke im Nordwesten sehr helle und strukturreiche NLC voller Wellen.

23:20-27 MESZ: Mit weiter sinkender Sonne bleiben im Wesentlichen streifenförmige NLC tief im NW (über der Ruhr-Uni Bochum) …

23:40-44 MESZ: Das Abend-Display mit schon sehr tiefer Sonne, danach verschwanden die NLC recht schnell in der Finsternis. Mehr und größere Bilder des Abends gibt es in diesem Album und eine erste Auswahl fast roh in diesem, während „live“ u.a. hier, hier, hier, hier und hier berichtet wurde und dieser Artikel dadurch getriggert wurde.

Aus Meitingen bei Augsburg in Bayern haben Skyweek noch diese Aufnahmen von Thomas Winterer erreicht, entstanden gegen 23:05 MESZ – und jede Menge Bilder mehr aus vielen Ländern gibt es z.B. hier und hier von Webcams, in hoher Vergrößerung und hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier sowie Zeitraffer von vorgestern Abend und gestern früh.

Und noch eine Reihe ganz besondere Aufnahmen: Hier haben wir NLC zusammen mit Komet NEOWISE von der ISS aus gesehen, wo man sich emsig bemüht – noch mehr in diesem Album. NLC mit NEOWISE mittendrin ging gestern früh am Ende des großen Displays aber auch vom Erdboden aus, besonders gelungen sind hier, hier und hier – und aus Kanada kamen NLC und ein Polarlicht im selben Bild!

Eine Antwort to “Raumgreifende & helle NLC am Abend des 5. Juli”

  1. NLC & Rückkehr des Mondes (ab dem 19. Juni) – Daniels Dies & Das Says:

    […] 5. Juli: eine beachtliche NLC-Show am Abend – in groß natürlich im neuen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: