Live-Blog zu Weltraum-Action Mitte August 2021


19. August

Heute wäre Eugene Wesley „Gene“ Roddenberry 100 Jahre alt geworden, der als Schöpfer von Star Trek alias Raumschiff Enterprise bekannt wurde (und hier in der Mitte zwischen den Darstellern Nichelle Nichols = Lt. Uhura, Leonard Nimoy = Mr. Spock, einem Politiker und Walter Koenig = Ensign Pavel Chekov bei einem NASA-Event 1976 zu sehen ist): Auf diesen Seiten wurde bereits an sein Original-Konzept für Star Trek von 1964, die Weltpremiere der ersten TV-Serie 1966 und deren deutsche Premiere 1972 erinnert. Auch die Premiere eines Geburtstags-Talks heute 20:00 MESZ, der Plan für ein digitales Archiv von Roddenberry-Material (mehr, mehr und mehr) und ein Podcast-Beitrag aus Österreich. [0:00 MESZ – Ende. NACHTRÄGE: das Geburtstags-Event, ein dreiteiliger Podcast, eine Ehrung bei der NASA, ein Gruß von Nye – und es wird ein Biopic von Gene geben]


17. August

Kleinstsatellit mit LEDs unter den 5 Nutzlasten der 19. Vega

Zu den fünf Satelliten an Bord der 19. Vega-Rakete, die vergangene Nacht gestartet ist, gehörte auch der 1U-CubeSat LEDSat voller Leuchtdioden, die im Orbit Blitze aussenden sollen: Diese sollen „nur“ 8. bis 13. stellare Größe haben, und ein früherer Press Release hatte behauptet, dass sie „will be dimmer than most stars, therefore should not be a problem for important astronomy observations“ und dass das Projekt – bei dem es um präzise optische Bahnbestimmung geht – „developed in collaboration with astronomers across various institutes“ sei. Auch Press Releases zum Start insgesamt und anderen Nutzlasten von Arianespace, ESA, CNES, Airbus und Avio, ein Webcast und der Start daraus und Artikel hier, hier und hier. [23:05 MESZ. NACHTRAG: und hier]


15. August

Ein mysteriöser später starker Peak der Perseiden über einen Tag nach einem sehr mageren normalen Maximum mit einer ZHR von nur etwa 70 am Morgen des 13. August hat für erhebliche Verblüffung gesorgt: Am 14. hätte die Zenitstundenrate entsprechend nur noch bei etwa 40 liegen sollen, erreichte aber im Zeitraum 8:00 bis 13:00 MESZ rund 130, wie übereinstimmend Video-Daten (mehr), visuelle Beobachtungen und Radio-Echos zeigen (Grafik oben). Da war die Erde wohl durch ein Staub-Filament von Komet Swift-Tuttle geflogen, das niemand auf dem Schirm hatte, und mehrere Nächten beobachten lohnt sich: auch Artikel hier, hier, hier und hier sowie aus dem Vorfeld mehr Mathe zur Wirkung der Grenzgröße, ein spanischer Press Release und ein indisches Webinar – außerdem erhöhte Kappa-Cygniden 2021 und die Atacamaiten aus Chile. [23:25 MESZ]


13. August

So sah der Solar Orbiter die Venus am 9. August mit SoloHI

Hier 3 Standbilder aus einer hektischen Animation von Aufnahmen der ESA/NASA-Sonde mit dem Solar Orbiter Heliospheric Imager während des Vorbeiflugs, die dank der Planetenatmosphäre einen nahezu vollen Ring im Gegenlicht zeigen. Auch vom Venus-Besuch von BepiColombo tags darauf gibt es jetzt eine Animation aus 89 Aufnahmen aller drei Monitoring Cameras, auch Artikel hier, hier und hier. Derweil ist Percys misslungene Probenentnahme verstanden: Der ausgewählte Stein war zu bröselig gewesen. Dafür hat Ingenuity mal wieder Percy abgelichtet, wenn auch sehr klein: Tweets hier, hier und hier und Artikel hier und hier. Und der Cygnus wurde eingefangen und kann nun entladen werden (auch Artikel hier, hier und hier) … während der erste ISS-Besuch einer Schauspielerin und ihres Regisseurs für einen Kino-Dreh für den 5. bis 17. Oktober mit Soyuz MS-19 angesetzt wurde. [1:05 MESZ] Jede Menge sonifizierte Daten beider Raumsonden während ihrer Venus-Passagen. [17:15 MESZ] Auch der jüngste Perihel-Durchgang der Parker Probe klappte problemlos.

Aurora unter der ISS (rechts Nauka) – noch mehr solche Bilder hier und hier. Derweil verzögert sich der zweite Starliner-Testflug sehr lange, weil das Problem der kaputten Ventile zumindest noch auf der Rakete nicht lösen lässt: auch Artikel hier, hier und hier sowie früher.

Eine prozessierte Version des bekannten Videos vom Verglühen des Pirs-Moduls der ISS – auch Roskosmos zu Wachtel-Forschung auf der ISS und generellen Fragen zu Russlands Raumfahrt, die auch Artikel hier, hier, hier (Fortsetzung) und hier behandeln, und weitere zum Ende der Raumstation und weiteren Touristen. [23:25 MESZ]


12. August

Der Start einer indischen GSLV-Rakete ist soeben gescheitert

Bis zur Zündung der dritten Stufe lief alles glatt, aber dann versagte deren kryogener Motor, und die Trajektorie wich unübersehbar vom Plan ab: der Webcast, ein weiterer, der Start daraus, Screenshots hier und hier, das Versagen, die Grafik früher aber schärfer, kurze Statements hier, hier und hier und weitere Screenshots. [2:40 MESZ] Schon ein flinker Artikel. [2:45 MESZ] Die GSLV-Statistik ist miserabel … [2:55 MESZ. NACHTRAG: Die dritte Stufe hatte gar nicht erst gezündet, auch weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier]


11. August

Eine erste Impression von BepiColombos 2. Venus-Besuch

gestern mit der Mercury Transfer Module’s Monitoring Camera 3 aus 1573 km Abstand: Heute sollte es noch mehr Bilder geben, die aber vermutlich keinerlei Wolkenstrukturen des Planeten zeigen werden. Auch die Physik so eines Swing-By und ein Artikel – und heute um 0:01 MESZ ist der nächste Cygnus zur ISS gestartet: Standbilder hier und hier, Fotos hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, ein alternativer Webcast, Updates und Artikel hier, hier und hier. [1:45 MESZ] Und hier sowie eine Nahaufnahme des Starts – Weiteres zu den Venus-Besuchen gab es heute nicht. [23:45 MESZ]


10. August

Die wiederkehrende Nova RS Ophiuchi ist ausgebrochen

und nach der AAVSO gemeldeten Schätzungen von ziemlich konstanten 11.2 mag. bis mindestens zur Nacht 7./8. August auf ~5.0 mag. bis zum Abend des 8. und 4.6 mag. am Nachmittag des 9. August gesprungen; heute Mittag MESZ lagen die Schätzungen um 5.0 mag.: eine AAVSO Alert Notice, Bilder hier (einr Animation), hier, hier, hier und hier, eine großräumige Karte, die Langzeit-Lichtkurve (die letzten Ausbrüche waren 1985 und 2006 gewesen) und Artikel hier, hier, hier, hier und hier. [21:30 MESZ. NACHTRAG: und hier sowie zahlreiche Beobachtungen bei hoher Energie (weitere Meldungen in der Sidebar) und Bilder mit weitem Feld hier (!) und hier]


9. August

Der doppelte Vorbeiflug zweier ESA-Sonden an der Venus

mit dem Solar Orbiter & BepiColombo in 33 Stunden Abstand beginnt heute früh um 6:42 MESZ mit dem Solar Orbiter in 7995 km Abstand: Die Grafiken zeigen die Bahnen beider Sonden von oben mit großem Feld (der Kreis ist die Hill Sphere der Gravitations-Dominanz der Venus) und aus der Nähe von oben und von der Seite (der Kreis ist jetzt der Planet). Es geht in beiden Fällen um Bahnänderungen mit der Schwerkraft des Planeten (der Solar Orbiter hat vorher 0.49 x 0.95 au und nachher 0.59 x 1.21 au) und etwas Wissenschaft, wenn man schon mal da ist: auch Artikel hier, hier, hier und hier, ein einstündiger Chat – und heute ist überdies die Parker Solar Probe im Perihel, 10.4 Mio. km über der Sonnenoberfläche. [3:30 MESZ] Der Vorbeiflug des Solar Orbiter führte planmäßig zu einem Loss of Signal, dann kam es wieder, und das Magnetometer hat bereits gute Daten gemeldet – nun sind alle Augen auf BepiColombo an der Venus morgen gerichtet! [23:45 MESZ]

Eine Antwort to “Live-Blog zu Weltraum-Action Mitte August 2021”

  1. Allgemeines Live-Blog ab dem 25. August 2021 | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] auf derselben – so hat Marco Langbroeck heute früh in den Niederlanden den kürzlich gestarteten LEDSat aufgenommen. Auf dem Stack aus 60 Bildern sieht man den Satelliten von rechts herein kommen und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: