Archive for 5. Juni 2022

Den Start von Shenzhou-14 schön ins Bild gesetzt

5. Juni 2022

haben heute früh Fotografen am Jiuquan Satellite Launch Center (mehr Bilder hier, hier und hier) …

… aber auch das Fernsehen bei der Live-Übertragung auf Englisch …

… in der (die Zeit läuft von unten nach oben) u.a. der Abwurf des Fluchtturms, der Booster und der Nutzlastverkleidung im Infraroten und zum Schluss das Abtrennen des Raumschiffs und das Entfalten seiner Sonnenpanele zu sehen waren: der Start hier, hier, hier, hier und hier, weitere Screenshots aus der Übertragung hier, hier, hier, hier und hier, ein anderes Start-Video, eine kurze Live-Sendung zum Andocken, ein paar Screenshots, ein chinesischer Live-Ticker und Artikel zum ‚Betreten‘ der Station hier, dem Andocken hier und hier und zum Start hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. Und schon wieder neue russische Signale in Sachen ISS: dabei bleiben bis 2024, dann was ganz anderes. [16:15 MESZ am 5. Juni 2022]

Zum zweiten Mal sind SLS & Orion auf die Startrampe gerollt

zum nächsten Versuch eines Wet Dress Rehearsal, 8 Stunden und 10 Minuten nach der Abfahrt war der Stack um 14:20 MESZ am Ziel: noch mehr Bilder hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und beim KSC, ein Live-Bild und Artikel hier, hier und hier und frühere hier, hier, hier und hier. Auch bereits erste Hardware für Artemis IV, Antriebs-Tests für das Gateway, der Tod des bekannten Kosmonauten Valery Ryumin mit 82, der Reentry der Oberstufe von Progress MS-20, die Ankunft von Shenzhou-14, der Weiterbau der Station und noch mehr Pläne Chinas in Sachen Astronautik – und zwei New-Shepard-21-Passagiere äußern sich hier und hier. Schließlich noch eine neue Animation des Percy-Trashs auf dem Mars aus Ingenuity-Sicht und das Video stabilisiert sowie die Umgehung eines Sensor-Ausfalls und der kommende Winter – und was aus dem ExoMars-Rover werden soll. [23:45 MESZ am 6. Juni]

Fünfmal die Erde aktuell aus dem Weltraum: der aktive Vulkan Ätna gestern von Sentinel 2, die Meeresfarbe im Golf von Maine vorgestern von Aqua, wo die Produktivität des Phytoplanktions zurückgeht [NACHTRAG: die Details dazu], der Flughafen von Lyon im April von Sentinel 2 aus einem Beispiel-Display des Sentinet Hub, die Tuamotu-Inseln aus der ISS und eine große Wolke Sahara-Staub auf dem Weg Richtung Karibik vorgestern von Sentinel 5P [NACHTRAG: auch gesehen von NOAA-20]. Und das Coordinated Ionospheric Reconstruction Cubesat Experiment (CIRCE) auf dem ersten Virgin-Orbit-Start vom U.K. aus. [16:25 MESZ am 7. Juni – Ende]