Hubble wird 25: Chronik der Feierlichkeiten

Westerlund 2 — Hubble’s 25th anniversary image

Pillars around Westerlund 2

Mit der digitalen „Enthüllung“ einer Aufnahme Hubbles vom Sternhaufen Westerlund 2 und seiner nebulösen Umgebung – das Gesamtbild, eine 3D-Animation und ein Ausschnitt – haben heute um 15:15 MESZ die Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Starts des HST mit Shuttle-Mission STS-31 begonnen: auch Artikel hier, hier und hier. Als Beitrag der ESA zu der Party wird das Bild vielerorts in Europa riesengroß ausgestellt, etwa in Bochum, von wo dieses Blog berichten wird. Zu weiteren Online-Festivitäten wird auch morgen dieser Hang-Out gehören, während das Thema längst in aller Munde ist: weitere Press Releases hier, hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [23. April, 16:45 MESZ]

Ein HubbleCast zu diesem und anderen „Geburtstags-Bildern“. [17:00 MESZ] Und „Hubble’s Annual Beauties“ aus Sicht der NASA. [17:20 MESZ. NACHTRAG: auch als Video in Szene gesetzt] Plus die Schlüsseldokumente, die letztlich zu Hubble führten: Oberth 1923 und Spitzer 1946 (ab Seite 546 = PDF-Seite 573). [22:55 MESZ] Lust, eine eigene Hubble-Doku zu schneiden? Hier gibt’s eine Stunde Rohmaterial aus dem NASA-Archiv und hier weitere „B rolls“. [23:10 MESZ] Ein JPL Release und weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier zum „Geburtstag“ – letzterer handelt von der Bild-Enthüllung an der TU Ilmenau. [23:25 MESZ]

enthuell

Auch im Oberth-Museum Feucht (Bild) und am Planetarium Cottbus wurde bereits enthüllt – heute folgen weitere Schauplätze. [24. April, 0:10 MESZ] Die ESA-Facebook-Version des Bildes hat bereits 13’770 Likes. [0:25 MESZ] Bilder von der Enthüllung bei der NASA selbst, was sie am Griffith Obs. planen (das meiste wird gestreamt!) und weitere Artikel hier (mehr und mehr), hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [0:50 MESZ]

Jetzt online: die Aufzeichnung des Festakts in Washington, DC, mit der Präsentation des Bildes. Derweil gibt es in Baltimore gerade ein festliches Hubble-Dinner – natürlich mit der Senatorin, die dem Teleskop stets sehr verbunden war und 1994 nach der SM 1 ausgerufen hatte: „The trouble with Hubble is over!“ In Boulder freuen sie sich auch. Und The Onion hat gerade nochmal diesen Klassiker verbreitet … [2:35 MESZ] Weitere Artikel hier und hier – und ein Musik-Video: na ja. [4:20 MESZ] Hubbles weniger pittoreske Errungenschaften, ob Hubble eigentlich sinnvoll war – und ein 47 Jahre alter Artikel, da hieß es noch LST. [17:55 MESZ]

P1700093

P1700095

P1700119

P1700127

P1700133

Gleich doppelte Enthüllung des Hubble-Geburtstagsbildes im Planetarium Bochum durch dessen Leiterin S. Hüttemeister und den HST-Veteranen R.-J. Dettmar, der dazwischen an die Glanzlichter der 25 Jahre Weltraumteleskop erinnert hatte. Auch Bilder von Hubbles Aussetzen (das sich erst morgen zum 25. Mal jährt) und einem NASA Social zum Geburstag gestern, ein Gruß von Chandra, die Gewinner der „Ode an Hubble“, weitere Artikel hier (mehr), hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, eine Erinnerung an Hubbles Katze – und trefflicher Tweet von Hubble-Barbara. [21:15 MESZ]

.
.

Drei aktuelle Hubble-Geburtstags-Events, zwei von heute (Abend MESZ) und eins von vor drei Tagen – und, endlich mal online, der Original-Untersuchungsbericht zum Spiegelfehler (116 Seiten), der Hubbles anfänglichen Ruhm überschattete. Sowie tiefgründige Artikel hier und hier. [22:30 MESZ] Im Rahmen einer Diskussion auf Twitter aufgetaucht: Notizbücher eines verstorbenen Hubble-Experten, von John Wood, der an der Korrekturoptik gearbeitet hatte! [23:25 MESZ] Und weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [23:55 MESZ] Ein NASA Release und Feature und weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [25. April 1:25 MESZ]

Noch ein Geburtstagsgeschenk ist soeben online gegangen: eine 30-Minuten-Hubble-Doku der NASA. Zuvor hatte im NASM in DC die zentrale Feierstunde mit zahlreichen Astronauten und Raumfahrt-Funktionären stattgefunden: Der Wissenschaftsberater des Weißen Hauses verlas gar eine Grußadresse von Obama. Und es wird heute noch 5 Stunden im NASM gefeiert werden. [3:20 MESZ] Das erste Hubble-Event aus dem Griffith Observatory läuft und wird später auch unter dieser URL archiviert. Und weitere Artikel hier und hier. [4:30 MESZ] Und hier. Die Griffith-Veranstaltung erweist sich derweil als ausnehmend substantiell: voll technischer Details – und mit Würdigung des Highspeed Photometers, das dem CoSTAR weichen musste sich gewissermaßen „vor den Zug warf“, um Hubble zu retten. Weitere Video-‚Entdeckungen‘: eine STScI News Media Telecon über Hubble’s Science Legacy vom 20. und „Hubble & the Media: 25 Years on the Bleeding Edge of Science Journalism“ vom 7. April und „Servicing the Hubble Space Telescope“ vom 26. März. Und vor allem sämtliche Vorträge einer großen Tagung zu 25 Jahren Hubble diese Woche! [5:55 MESZ]

hst

Heute vor 25 Jahren war es dann so weit: Hubble wurde frei gelassen! 25 years of Hubble on This Week @NASA-April 24, 2015 – empfiehlt auch Hubble zum selber drucken, in 3D. Plus Enthüllungen in Osnabrück (mehr) und den Niederlanden, ein 6-Minuten-„nano“-Beitrag und ein Clip aus österreichischen TV-Nachrichten, die Teile eins und zwei einer Gaßner-Show zum Jubiläum und weitere Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. [14:45 MESZ] Jetzt gibt’s hier oder hier noch mehr Hubble-Party, live aus dem NASM-Annex. [17:05 MESZ] Und noch ein Übertragungskanal für die Feierlichkeiten – live aus dem NASM plus eine Aufzeichung des Festakts letzte Nacht daselbst. [18:15 MESZ] Der volle Text von Obamas Gratulation zum Geburtstag ist endlich online – und noch ein Video-Goodie: Die Crew von STS-31 erzählt nach der Mission, wie sie Hubble aussetzte. [19:20 MESZ] NASA-seits sind die Feierlichkeiten zuende, nur beim Griffith Observatory gibt es noch Gestreamtes bis Dienstag; gerade lief die zweite Show, und die nächste folgt um 0:30 MESZ. [23:25 MESZ – Ende. NACHTRÄGE: noch ein Geburtstags-Video, wie die NASA gefeiert hat, ein Blog aus Oxford, ein weiteres NASA-Feature, viele Bilder von den Bild-Enthüllungen an diversen Orten und dem NASA-Festakt und den HST-Astronauten-Panels im NASM und weitere Artikel hier, hier, hier und hier]

Eine Antwort to “Hubble wird 25: Chronik der Feierlichkeiten”

  1. Daniels Dies & Das | 25 Jahre Hubble: Feierlichkeiten in Bochum Says:

    […] Rahmen der weltweiten Feiern zum 25. “Geburtstag” von Hubble Dreharbeiten der Sternstunde im Planetarium Bochum […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: