Weitere Artikel und Bilder in vier anderen Blogs

Die ersten Planeten eines „ultrakalten Zwergs“: das Paper, Homepages vom Planetensystem und dem Teleskop, Press Releases hier, hier, hier und hier, ein Aufsatz eines Entdeckers, warum die Planeten nicht in der Habitablen Zone sind, ein späteres Paper dazu und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Fleck in der Mitte der Sonnenscheibe, dann: Und pünktlich kommt der nächste Fleck, Der Ich-sehe-aus-wie-Merkur-Fleck, Der falsche Merkur ist immer noch da, Ein “Merkur” geht, zwei neue sind da …, Sonne, Mond und …, Ihr Sonnenfleck ist wieder da und Dicker Sonnenfleck nahe der Mitte – und die Sonne mit dem Fleck am 22. Mai hier und hier und 23. Mai.

Keplers Kandidaten zu „echten Planeten“ gemacht durch Validierung in fast 1300 Fällen: auch das Paper, zahlreiche Visuals, Press Releases hier, hier und hier, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – und blühender Blödsinn vor der PK.

Astronomie in vollen Zügen … samt Mondsichel, dann: Erdschein-Mond in den Hyaden, Sonne und Mond (und ein Hauch Merkur), Kosmos, Wolken und Gemüse, Die volle Show: Sonne, Mond + Henkel + Jupiter, Merkur, Abschied von Sonnenfleck und Merkur – aber Aristarch bleibt, Sonne, Mond & mehr und Toller Terminator.

Merkurdurchgang begeistert Amateure – und Öffentlichkeit: auch Was ich beim Merkurdurvhgang 2016 gelernt habe und der Merkur-Durchgang 2016 am Planetarium Bochum sowie ein Bild und Videos hier und hier im weißen Licht und andere Berichte hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Merkur und Plejaden in der Abenddämmerung erwischt. Auch Nachschlag mit u.a. Merkur (mit pikanter Zugabe), dann: Plejaden & Merkur – zum zweiten, Jupiter im Löwen, Chronos, Ares und Antares im Dreieck und Mond + Jupiter im Leo.

Der drittgrößte Trans-Neptun hinter Pluto und Eris? 1500 km – und noch nicht mal ein Name: auch ein früheres Paper über seine Eigenschaften, eine alternative Liste von Zwergplaneten-Kandidaten und Artikel hier, hier, hier, hier und hier [NACHTRAG: und hier].

AstroSamantha im PlaBo zu einem Vortrag in Deutsch, auch ein Parabelflug-Vortrag beim DLR in Bonn und Ein ‘Cover-Up’ der NASA … buchstäblich!

Erstaunliche Rillen in Scheibe um Jungstern, beobachtet mit ALMA bei TW Hya: das Paper und Press Releases hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Jede Menge Links zum Merkur-Durchgang am 9. Mai, auch Merkurtransit mit Minimal-Technik: So geht’s! Bewiesen mit einem Sonnenfleck. Und Projektion mit dem Fernglas – kurz vor Sonnenuntergang.

Auch Zwergplanet Makemake hat einen Mond – auch Artikel hier, hier, hier, hier und hier.

Auf den 32. ATT in Essen mit vielen Bildern & Links.

Der Astro-Westen vernetzt sich real und virtuell: auch Zweiter Essener Astro-Gipfel, die künftige Webseite und eine ähnliche bundesweite Initiative zur Vernetzung von VSWn und Astro-Vereinen.

Kosmisches Quartett: Vollmond, Mars in Opposition, Saturn & Antares. Aber: Dieser Vollmond war eigentlich keiner …, da weit nördlich der Ekliptik stehend.

Ein Hinweis auf Exoplaneten – vor 99 Jahren: ein Paper mit der Erwähnung, ein Press Release und ein Artikel.

“Argelanders Erben” im Universitätsmuseum Bonn zu sehen, auch Eröffnung von “Argelanders Erben”.

Indischer „Space Shuttle“ absolviert ersten Testflug ohne Wiederkehr.

Fermi vs. the Wave: battle of the press releases zum möglichen Parallel-Signal zur Gravitationswelle

Rosetta: Das Ende ist nahe: die Planung für die letzten Wochen und Stunden – kurz vorher öffnet übrigens eine große Sonderausstellung in Berlin. Plus Communicating Rosetta: Besprechung eines Sonderhefts des CAP Journal.

500 Meter: Chinas Riesenteleskop FAST fast fertig – auch eine Mini-TV-Reportage der BBC.

Ein kleiner Satellit testet jetzt Einstein: MICROSCOPE – auch ein Artikel.

Astro-Satellit bei Premieren-Start in Fernost an Bord: Lomonosov.

Die innere Milchstraße – wie sie Herschel sah, also der Satellit.

China bringt Experiment aus Kiel auf den Mond, auf Chang’e-4.

Naher Komet LINEAR nun zu sehen – mit 5 bis 6 mag., aber sehr diffus. Auch So findet man den Kometen 252P/LINEAR!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: