Archive for the ‘Querverweise’ Category

Weitere Artikel dieses Bloggers vom März u.a.

30. März 2018

Kepler-Satellit sah extra-schneller Supernova zu, einem FELT: Press Releases hier, hier, hier unbd hier, ein Artikel und einer zum baldigen Ende der Mission. (30.3.)

ʻOumuamua: alte und neue Neuigkeiten mal sortiert – zur möglichen Herkunft aus einem Binärsystem das Paper, ein Press Release und Artikel hier und hier und zu den ebenfalls bereits letzten Dezember erwähnten Papers zum Rotationszustand und zum Spektrum Press Releases hier bzw. hier. Auch Weiteres zu den Eigenschaften des Körpers hier und hier und zur Reise zu solchen Objekten hier und hier sowie allgemeine Zusammenfassungen des Forschungsstands hier, hier und hier. Und zu „Scholz‘ star“ und den Folgen ältere Papers zum Stern hier, hier und hier (§4 zur Sicht von der Erde), ein Press Release und Artikel hier, hier und hier. (23.3.)

Chinas Raumstation Tiangong-1 fällt zu Ostern: Daten und Prognosen / Ungebetene himmlische Geschenke … aus China – auch die Bahnhöhe heute, die letzten Prognosen (Nacht 31.3. bis später Abend 1.4 bzw. zentriert hier, hier und hier auf den Nachmittag oder den Abend des 1. April), ESA-Artikel allgemein auf Deutsch, zur Reentry-Expertise und den Schwierigkeiten dabei (dazu auch diese Grafiken aus Siena), Berechnungen zu den Risiken aus Brasilien, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und eine Tabelle der 50 größeren Körper, die vor Tiangong fielen, bereits in diesen spanischen Artikel verarbeitet. (22./16.3.)

“Wie KI Astronomen bei der Arbeit hilft” – v.a. bei der photometrischen Rotverschiebung. (21.3.)

Eine Visite im EAC (für eine Zeitschrift) mit M. Maurer et al. (20.3.)

Mond bei Venus und Merkur in einem langen Dreieck. (19.3.)

In der Deutschen Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz. (17.3.)

Oberhausens schwebendes Matterhorn – auch ein Produkt der Weltraumforschung / Der Berg ruft … ins Gasometer – Pressemitteilungen von Gasometer und DLR, viele Fotos dieses Bloggers, ein Videoclip, Artikel hier, hier, hier, hier, hier und hier und ein Video und ein Foto vom Bau des Matterhorns. (16./15.3.)

Mehr Fragen als Antworten zum Polarlicht-Mysterium “STEVE”: das Paper, eine Galerie, besonders schöne STEVEs hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, aktuelle aus dem UK hier, hier und hier, Press Releases hier, hier und hier, ein TV-Beitrag und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. (15.3.)

Exoten-Pulsar bei Einstein@Home entdeckt: Bürger-Forschung mit Folgen: das Einstein@Home-Paper und Pressemitteilungen hier, hier, hier und hier, Papers zum Gamma-Signal des GZ hier und hier, ein Hintergrund-Artikel, Press Releases hier und hier und ein Artikel. (13.3.)

Spannung pur: Kampf um Venus und Merkur … superknapp am Abendhimmel. (11.3.)

Encounter mit Kamenew, dem Astrofotografen.

Geeks@Cologne, again: DLR-PR, MASCOT, Gerst².

Der Mond gegen Aldebaran – die dritte (nur die Annäherung).

Wochenende der Astronomie der Sternfreunde Münster.

Ein Saal voller Gravitationswellen … / Noch mehr High-End-Astrophysik in Bonn: “Einstein inside” – und Pulsar-Planeten.

Astro-Action Bochum – Essen – Bochum.

HHT 2017: Freitag-Abend und -Nacht / Auftritt des Enhanced Vision Telescope.

AG-Tagung 2017: Willkommen in Göttingen! / noch mehr Göttinger Geschichte / Preise und Denkschrift / Invited Talks, Outreach Meeting, Konferenz-Dinner / mit MPS & Mensa-Spatzen.

Festakt in der Volkssternwarte Bonn.

Die Sonne spielt Maximum am 5.9.2017 / Kurioser Sonnenuntergang.

USA 2017 (Auszüge): Die SoFi wirft ihre Schatten voraus (Boise & Baker City) / SoFi auf der Winedown Ranch / Smith Rock! (Und SoFi-Spuren in Madras).

Partielle MoFi – aus dem Flugzeug!

La Palma (Auszüge): Anreise und erster Himmel / Puntagorda, Las Tricias, mehr Himmel / Archäologie – und auf der Sternwarte / nebliger Wald – und auf dem Roque.

Ausgedehnte NLC über Bochum am 24.6.2017 / Abendliches … (u.a. untergehende Mondsichel) / Warten auf die (nachtleuchtenden) Wolken … / Kuriose NLC am Morgen des 3.7.2017.

In Aachen nach dem PSLV-Start mit einem Studenten-Satelliten.

Weites Paar im Morgengrauen / Mond trifft Venus – die Fortsetzung! / Unverhofftes Tripel: ein drittes Mond/Venus-Paar (20.-22.6.2017).

Planeten-Premiere in Münster / Bochumer Planeten-Premiere.

Und wieder landet Philae in Bonn.

Flach-Konjunktion im Morgengrauen / Keine zwei Tage alte Mondsichel.

33. ATT in Essen / Antikythera im Deutschen Museum / Alte Kometen im Bochumer Planetarium.

Waldiger Sonnenuntergang / Ostersonnen – ganz unterschiedlich ….

Premiere(n) meiner “Wunder” – auch im TV.

AKM-Tagung in Oberwesel.

Komet 41P/T-G-K mit stehender Kamera! / Mond und mehr.

Venus-Sichel bei Sonnenuntergang / Mehr Venus-Sicheln – auch durch ein Teleskop / Abschied von der Venus-Sichel.

Spritztour nach Argentinien – Tag 1 / Astro-Tagung Argentinien – Tag 3 / SoFi, versteinerter Wald und noch viel mehr – Tag 5.

Astronautenausbildung an der VSB.

Und plötzlich … Polarlicht! / Polarlicht … zum zweiten! / Na, geht doch: ein ordentlicher Substurm / Einfach nur … wow! / Nordlicht Nr. 5 zum Abschied – und was für eins!.

Drei Vierfach-Konjunktion! / Mond bei Jupiter und Spica / Himmlische Fortsetzung … auf jede erdenkliche Weise.

“Das schönste Himmelstreffen des Monats” / Ein-Tages-Mondsichel & Hello 2017.

SOFIA im Deutschen Museum Bonn / Astro-relevante AGU-FM-PKs 2016.

Astronauten-Auftritt im Argelander-Institut.

Are you Sirius …? / Am Himmel über Bochum … / Am Himmel über Bochum – geht noch mehr!

Lichtentschmutzer im IUZ / Meeting der “Regionalgruppe West”.

Supermond mit Superzoom bei Superwetter.

Astro-Abenteuer Rhöndorf … / PPP mit Live-Mond / Highlights der 35. BoHeTa.

Advertisements

Weitere Artikel dieses Bloggers von eben u.a.

10. März 2018

Südtiroler Sterne als Marketing-Instrument der Region – in Deutschland. (10.3.)

Bald jedes zweite Weltraumteleskop aus China? (9.3.)

Rasender Stern bereit für präzisen Test der Allgemeinen Relativitätstheorie – das Paper, ein früher Artikel darüber, ein Keck Press Release und Artikel hier, hier, hier und hier. (6.3.)

Cassini-Messung: Saturnmond Enceladus könnte im Inneren lebensfreundlich sein – das Paper zu Europa, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und zur erhofften Europa-Mission Press Releases von NASA und JPL

CCAT-prime: ein amerikanisch-deutsches 6-m-Teleskop in 5600 m Höhe

Event Horizon Telescope: Radioastronomen wollen Schatten Schwarzer Löcher aufnehmen Auch ein Paper von 1999, mit dem quasi alles anfing, und eine PM von damals.




Der erste Polarlicht-Flug über der Südhalbkugel: ein besonders prächtiges Bild, die geflogene Route (dito, was wo passierte und was geplant war), eine Diskussion und ein Artikel.

“Astronomy Rewind”: 100 Jahre Geschichte werden verdaut – Press Releases von AAS und CfA und Artikel hier und hier.

Compass-2: zweiter Studierenden-Satellit aus Aachen startklar

Eine ringförmige Sonnenfinsternis … von wissenschaftlicher Bedeutung? Eine konkrete Analyse zum Sonnendurchmesser, ältere Veröffentlichungen dazu hier, hier, hier, hier und hier und Pläne für die andere SoFi 2017 in 33 Folien.

Kryovulkanismus – eisiger Vulkanismus auf Zwergplanet Ceres erklärt helle Flecken: Papers hier und hier, ein JPL Release, eine PM des MPS und Artikel hier, hier, hier, hier, hier und hier sowie zu einer verwandten Fragestellung.

Sieben erdgroße Planeten bei einem ultrakalten Zwerg – jede Menge Daten, eine unabhängige Suche (mit hier, hier, hier, hier, hier und hier schnellen Funden), Press Releases hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Ein Sternhaufen, den keiner sah – direkt neben Sirius (dabei ist Gaia 1 auch mit Amateurmitteln problemlos nachweisbar … wenn man guckt).

Stop. That. Hype. Mal wieder etliche übertriebene Astro-„News“ zum Ärgern …

Gravitationslinsen bestätigen schnelle kosmische Expansion: relevante Papers (vom Juli 2016) hier, hier, hier, hier und hier, der Sachstand 2015 und 2013, Press Releases hier, hier, hier, hier, hier und hier und Artikel hier, hier, hier und hier.

Ein zweiter Deutscher im Astronauten-Corps der ESA

“Schnelle Radio-Blitze” kommen aus ferner Zwerggalaxie – eine Serie von Tweets, Artikel hier und hier, ein bizarres Video (ab „-10“; die andere UFO-Story daraus wird hier ausgiebig zerpflückt).

Um 2022: Heller roter Stern soll im Schwan aufleuchten – das fertige Paper, ein Konferenz-Abstract von 2017, ein Press Release und ein Artikel von 2016, ein Konferenz-Abstract von 2015, ein Paper von 2013, ein Artikel von 2012 und ein Paper von 2011 (Preprint) über einen ähnlichen Fall, eine Infoseite, die Homepage, eine FB-Seite und der Trailer eines Filmprojekts, eine Mini-Doku, ernsthafte Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier hier sowie ein abstruser.

Polarlicht live aus fernen Ländern in mehreren Feeds von Echtzeit-Videos.

PanSTARRS’ erste Lieferung: 2 Petabyte Himmel – die Webseite, die Historie, ein Paper, Press Releases hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, eine Frontpage und Artikel hier, hier, hier und hier.

CYGNSS: acht clevere Kleinsatelliten schauen ins Herz von Wirbelstürmen

Emperor Nero’s „planetarium“ – reality or a myth? Allerlei Artikel hier, hier, hier, hier und hier.

Europas ExoMars-Rover: über 400 Mio. Euro fehlen noch und Testbeobachtungen mit dem ExoMars-Orbiter überzeugen

Auch Astro-Gerät auf Amerikas neuem Wettersatelliten

Microlensing im Schwan: Astrophysik live!

Der “supergroße” Vollmond: Was die Zahlen wirklich sagen und Why you should embrace the 14 November „supermoon“ – and why not (sowie eine lebenswichtige Warnung dazu) …

Weitere Artikel dieses Bloggers seit Februar u.a.

4. März 2018

Bessere Bilder fremder Planeten – mit Spektral-Trick, demonstriert an Beta Pictoris: das Paper (4.3.)

Als sich die Ariane verflog … Auch die darob beschlossenen Maßnahmen von Arianespace (2.3.)

Kosmologischer Durchbruch mit dem cleveren Mini-Radioteleskop EDGES? Das Paper (short URL), alternativ (short URL), weitere Papers zur Dunkel-Materie-Interpretation hier und hier, ein News & Views-Artikel, Press Releases hier, hier, hier, hier, hier und hier, Tweet-Threads zu den Grundlagen, Diskussionen hier und hier und Zweifeln hier [alt.] und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier [NACHTRÄGE: und v.a. hier sowie ein Vortrag des 1. Autors] (1.3.)

Proximas Missverständnis: reingelegt von einem Flare – das Paper, Press Releases hier, hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. Plus frühere Papers: Is Proxima Centauri b habitable? A study of atmospheric loss, The full spectral radiative properties of Proxima Centauri und The dehydration of water worlds via atmospheric losses, auch hier diskutiert (28.2.)

Junge protoplanetare Scheibe: ein Planet – zwei Lücken Das Paper, auch als Preprint, und Press Releases hier, hier und hier (27.2.)

“Essen blickt ins Universum” – im Gruga-Park

Das war das Herzberger Teleskoptreffen 2017: weitere Galerien hier, hier und hier.

Göttingen Astronomie-Geschichtlich und Hinter den Kulissen des MPI für Sonnensystemforschung

Die Volkssternwarte Bonn ist nun wirklich eine

Das war die “Great American Eclipse” von 2017!

Der Himmel über La Palma – mit Calima und Mond und mit stehender Kamera und Grenzgänge der Technik …

Pic-Net: Planeten-Amateure mit 1 Meter auf dem Pic du Midi – auch ein weiteres Pic-Bild mit massig Ganymed-Detail!

Zweites Ziel von New Horizons bei Sternbedeckung erwischt und The #mu69occ campaign: Occam’s razor wins again …

Ein echter Stern, so klein wie der Saturn – das Paper, ein früheres Paper [alt.], eine Liste der kleineste Sterne und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier sowie zum alten Rekordhalter

Künstliche leuchtende Wolken über den USA

Der sechste Meteorit der Niederlande – und wieder wurde der Fall gesehen: auch ein weiterer Artikel.

Max Valier Sat: erster Amateur-Röntgensatellit im Orbit

Große Sternwarte in Arizona nur knapp Waldbrand entkommen

Bilanz des Kepler-Satelliten: 2335 Exoplaneten – und 1700 Kandidaten mehr

Auf vielen Kuppeln: Eintauchen ins moderne Bild des Planetensystems – auch derselbe Trailer in 360°

Vorwarnung: exotische Sternfinsternis im September? Das Paper, ein Press Release und Artikel hier, hier, hier und hier.

German artist triggers solar eclipse detective work

Willkommen auf dem Kleinplaneten (6) Hebe ! Auch als Picture of the Week.

KELT-9b – ein Planet, heißer als die meisten Sterne

Lichtablenkung eines Sterns durch einen anderen gemessen – zum ersten Mal

Die hellsten Infrarot-Galaxien – alles Gravitationslinsen

Wieder ein Jupiter-Einschlag – und zwei von drei Aufnahmen aus Deutschland und Another impact flash on Jupiter – and I helped confirm it! Ein AstroTreff-Thread mit dem Bild von Delcroix, das Bild von Salzgeber (mehr) und Artikel hier, hier, hier, hier und hier.

Dritter klarer Fall: Gravitationswellen fast schon Routine

ESA-Marslander Schiaparelli – die ganze Geschichte des Crashs

Ein dicker Stern – direkt zum Schwarzen Loch geworden? Das Paper, Press Releases hier, hier, hier, hier und hier, ein Bild und Artikel hier, hier, hier und hier.

KIC 8462852 – es tut sich was beim seltsamsten Stern der Milchstraße

Saturn-Orbiter Cassini: Das Finale hat begonnen und Cassini auf den letzten Orbits: keine Probleme zwischen Saturn und Ringen

Aus eins mach vier: Supernova hinter Gravitationslinse Press Releases hier, hier, hier und hier und Artikel hier, hier und hier.

Ring-SoFi über Patagonien – Korona, Protuberanz & Chromosphäre inklusive! und Der Himmel über Patagonien und Eine Sonnenfinsternis … zum Anfassen!

Aurora-Spektakel vor Nordnorwegen

Ein Astronaut am Argelander-Institut

Mond live vor PPP und Mond, Venus & Mars über Bochum

Weitere Artikel dieses Bloggers seit Dezember

24. Februar 2018

Die letzte Aldebaran-Bedeckung für lange Zeit – Ein- und Austritt gefilmt. (23.2.)

Warten auf Einladung ins galaktische Internet? Das „Nodes“-Szenario von Gertz – auch ein Paper über „Possible Photometric Signatures of Moderately Advanced Civilizations: The Clarke Exobelt“ und ein anderes über die Gefährlichkeit von ET-Mails. (23.2.)

Amateur schaute Supernova beim Explodieren zu – das gelang noch nie Das Paper, auch voll open access, ein IPMU Release, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und ein ggf. verwandter Fall von 2008. (22.2.)

Bei der Sonnenfinsternis vor 1/2 Jahr: Amateur gelingt beste Messung des Einstein-Effekts (21.2.)

Himmlisches in Rothenfels, insbesondere ein Besuch auf der Privatsternwarte Bischbrunn. (17.2.)

Das Auto im All: Planeten-Crash nach Jahrmillionen – in Erde oder Venus und Der Auto-Asteroid und die Astronomen (beide 16.2.) sowie Erste Falcon Heavy schießt Auto … bis zur Marsbahn (7.2.)

Späte Taufe hinter dem Neptun von 1992 QB1 als „Albion“ (9.2.)

22. BHWS – was noch mitzunehmen war auf dem Bad Honnefer Winter-Seminar. (3.2.)

Mit Pulsaren zu den Planeten navigieren? Auch Artikel hier, hier, hier, hier und hier – und ein spekulatives Paper über Pulsare als GPS von ET. (2.2.)

Polarlicht über Båtsfjord während der 5. Hurtigruten-Komplett-Tour – alle Polarlicht-Sichtungen in chronologischer Reihenfolge hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. (27.1. u.a.)

Altes Asteroiden-Mysterium vor der Lösung – der Fall 1991 VG: das Paper und ein Artikel. (26.1.)

Geheime Satelliten? Nicht mit uns! Die Fälle Zuma und NROL-47: Artikel hier, hier, hier, hier (früher), hier und hier. (19.1.)

73. Bonner Planetenseminar (oder: Ostern zu Weihnachten) (19.1.)

In Indien: Drei kleine – ganz verschiedene – Astro-Satelliten gestartet – auch ein AMSAT-Aufruf und Artikel hier, hier, hier, hier (mehr), hier und hier. (12.1.)

Schöner Wohnen … beim Neutronenstern? Das Paper auch als Preprint, ein Press Release, ein Artikel – und der Roman „Dragon’s Egg“. (12.1.)

Stephans Quintett und Co.: wenn es auch neben Galaxien glimmt – das Paper, ein später Press Release, ein altes Hubble-Bild und ein alter Hubble Release zum Quintett, das Paper und ein Artikel zum Magellan-Wolken-Analog und das Paper und ein Press Release zu NGC 1068. (9.1.)

Erstaunliches Filament im Zentrum der Milchstraße: das Paper, eun Press Release, ein Artikel und die Mini-Spirale ganz. (7.1.)

Tabbys Wunderstern KIC 8462852 errötet, wenn er verblasst – aber das Rätsel bleibt: das Paper, ein anderes mit ähnlichem Ergebnis, ein neues von Foukal und eins mit GALEX-Messungen, ein Poster zum Langzeit-Trend, Artikel zur Frage der Finanzierung hier und hier, das 1960-er Paper von Dyson, Press Releases hier, hier, hier und hier, eine Einordnung (Fortsetzung und Diskussion hier, hier und hier), Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und mehr Links. (4.1.)

TSIS-1 installiert: Die ISS überwacht jetzt die Helligkeit der Sonne Auch ein NASA-Blog-Artilel zur Installation und Artikel hier, hier und hier, auch zum Debris Sensor. (31.12.)

Oberpleiser Kosmologie / Petersberger Fernsicht / Entdeckung der Glaskunst (27.12.)



Grandiose Himmelsshow nach Raketenstart einer Falcon 9 zur perfekten Zeit (25.12.)

Phaeton – so sieht er aus, der Verursacher der Geminiden: Press Releases hier, hier und hier und Artikel hier und hier. (22.12.)

Seltener Gast ʻOumuamua: Vieles bleibt rätselhaft… Allerlei Papers hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, Hubble-Bilder vom 12.12.2017 und 2.1.2018, Press Releases hier, hier, hier, hier (früher), hier und hier (früher), Artikel hier (früher; dieser Blogger wird darin als „informed“ bezeichnet), hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und speziell zum SETI-Stunt hier (früher), hier (früher und noch früher), hier (früher), hier (früher), hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. (22.12.)

Die NASA fliegt zu Rosettas Komet (und zurück) – oder über den Saturnmond Titan: auch spätere Details zu CAESAR und Dragonfly und damalige Artikel hier und hier. (20.12.)

Ein verschollener Levy ist wieder da! Aufzeichnung eines poetischen Vortrags des Kometenentdeckers; oben einer der vorgestellten Songs in anderer Interpretation. (16.12.)

Blowing in the wind… Panspermie im Sternenwind: das Paper. (15.12.)

Zum ersten Mal … Lernender Computer findet neue Exoplaneten: Das Paper als Preprint, Press Releases hier, hier und hier, ein Artikel von Google, eun Video, ein AMA, warum die Planeten verpasst worden waren, und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier (falsch), hier, hier, hier, hier und hier – und wie dieselbe Story vorher betitelt war … (14.12.)

Zweites New-Horizons-Ziel 2014 MU69 – nicht nur doppelt, auch noch ein Mond? (13.12.)

Geminiden jedes Jahr (etwas) stärker (12.12.)

Forschung bei der großen Sonnenfinsternis: tolle Daten, aber noch kaum Resultate – ein NASA Release und Visuals (11.12.)

Heute Abend beobachtet der Exo-Erden-Sucher Kepler … die Erde: ein NASA Release und Artikel hier und hier. (10.12.)

Bonus: Lob der Richard Nixon (!) Library für diesen Blogger (5.1.), Diskussion über die kuriosen Ziffern auf der Prager Uhr (3.1.) – und mal wieder warum „Supermond“ soo schlecht nicht ist … (3.1.)

Weitere Artikel dieses Bloggers seit November

8. Dezember 2017
.

Fly me to the Moon… Aktuelle Artikel zum Deep Space Gateway hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. (8.12.)

~800 Millionen Sonnenmassen: fernstes Schwarzes Loch in neuem Rekord-Quasar – Press Releases hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. (6.12.)

Hubble & Gaia sehen Sternbewegungen in einer anderen Galaxie – das Paper und Press Releases hier und hier. (6.12.)

Heaven’s Sapphire CD Release Party im Riff in Bochum – ein Konzeptalbum mit SciFi-Thema. (2.12.)

.
.

Dinge, die vom Himmel fallen: eine lehrreiche Nacht mit sowohl Boliden als auch einem Reentry. (1.12.)

30. Raumfahrt-Kolloquium in Aachen zu zukünftiger Weltraum-Technik … z.T. kontrovers. (30.11.)

Periodische Blitze aus dem Zentrum der Milchstraße – ein Planet für’s Schwarze Loch? – das Paper und (alt) der größte Flare. (30.11.)

Thomas Reiter auf der Hardthöhe zum Status der ESA. (29.11.)

Die letzte Astro-Messe … des Jahres – auch weitere Bilder vom HATT in Hattingen. (25.11.)

Säuger statt Saurier: ein kosmischer Riesen-Zufall? Das Paper, ein Press Release und ein Artikel zu den Chicxulub-Gasen, das Paper und Artikel hier und hier zum Einschlagsort und das Paper zur Impaktrate. (24.11.)

Erste Beobachtungen mit Publikum: Die Volkssternwarte Bonn ist jetzt wirklich eine! – mehr Bilder in Die Volkssternwarte Bonn … wird wirklich eine! Die 4-Minuten-Aufnahme hier entstand später am selben Abend mit dem Refraktor (f=1050mm) und einer QHY10-Farb-CCD-Kamera. (22.11.)

Lichtverschmutzung in harten Zahlen – vom Satelliten oder selbst bestimmt – das Paper, weiteres Material, Press Releases hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier sowie ein Radio-Beitrag und ein verwandtes Thema. (22.11.)

ASTERIA: 12-kg-Weltraumteleskop aus der ISS in den Orbit entlassen – auch ein sehr später JPL Release und ein Video vom Aussetzen dazu. (21.11.)

Weitere Artikel dieses Bloggers (seit August)

20. November 2017
.

Interstellarer Gast ʻOumuamua erstaunlich länglich – das neueste Paper (Press Releases hier, hier, hier, hier und hier, ein Kurz-Interview, noch ein Videoclip, problematische Zahlen zu den Farben und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier), auch weitere Papers zu den Eigenschaften hier, hier und hier (Press Releases hier und hier und ein Artikel), zur Herkunft hier, hier und hier und zu Spekulationen über Dunkle Materie (mit Kritik), der neueste Orbit, die Regeln zum Namen, ein Interview mit Jewitt und frühere Artikel hier, hier, hier und hier.

Zwicky Transient Facility läuft: alle Veränderungen am Himmel … fast live; auch eine PM vom DESY und die Humboldt-PM im Original.

Neue Online-Zeitschrift könnte Brücken schlagen: die Research Notes of the AAS (17. November).

Mond-helle Feuerkugel flog quer über Deutschland: erste Auswertungen.

Gewaltige Sternentstehung nach Crash von Galaxien im frühen Kosmos – das Paper, Press Releases hier, hier und hier und ein Artikel.

Untergang in Zeitlupe: Massereicher Stern “explodiert” in Schüben – das Paper, Press Releases hier, hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Das eVscope kommt: Crowdfunding schießt durch die Decke (10. November) – auch ein Press Release [alt.], weitere Postings des US-Vertreters hier, hier, hier und hier, Videos einer kurzen Demo an M 27 und von einem Chat und Artikel in Englisch hier (aus 1. Hand; Diskussion dazu), hier, hier und hier und in Französisch hier, hier, hier, hier und hier.

Rosettas Komet Churyumov-Gerasimenko ist explosiv veranlagt – das Paper [alt.] und Press Releases hier, hier und hier.

Rund um Proxima Centauri: viel mehr als nur ein Planet – das Paper, ein Press Release und Artikel hier, hier, hier, hier und hier.

Besuch aus einem fremden Sonnensystem – diesmal für alle (3. November).

Kometen fremder Sonnen – von einem Kepler-Fan entdeckt – die Papers hier und hier, Press Releases hier und hier und Artikel hier und hier bzw. hier.

A/2017 U1: Besuch aus einem anderen Sonnensystem.

Mit “Standard-Sirenen” den Kosmos vermessen: Kilonovae machen’s möglich – auch Artikel hier und hier.

Meine Kilonova, Deine Kilonova? Von wegen! (20. Oktober)

Haumea: Vermessung des seltsamsten Zwergplaneten – mit einem Ring – Press Releases hier und hier, Artikel hier, hier, hier (mit Diskussion), hier, hier, hier und hier und ein TV-Clip.

Neue Ära der Astronomie: Gravitationswellen und Licht vom selben Ereignis – der ersten “Kilonova”.

Wunderstern “Tabby’s Star” KIC8462852: Wiederholt sich das Muster der Einbrüche? Frühere Bestandsaufnahmen dieses Bloggers hier, hier und hier sowie eine von der NASA, die Lichtkurve von B. Gary und sieben Papers hier (ein Artikel dazu), hier (zuvor hier und hier diskutiert), hier, hier (ein Press Release und Artikel hier und hier), hier, hier (ein Press Release und Artikel hier und hier) und hier (ein Artikel).

U Antliae und V766 Centauri: zwei Sterne, näher gesehen – ein Paper und Press Releases hier bzw. hier und hier.

“Essen blickt ins Universum”: Astrofotos für die Massen.

Neptun-Mond Triton bedeckte Stern – und viele schauten zu.

Sind wir seit 75 Jahren »im Weltraum«? Fragen zum Limit (6. Oktober)

Komet C/2017 K2 (PANSTARRS) schon 3,5 Mrd. km vor der Sonne aktiv – das Paper, Press Releases hier und hier und ein aktuelles Foto.

Nobelpreis für die Gravitationswellen: Und die Gewinner sind … – auch ein Nature-Essay über den emotionalen Wert der Preise.

Das “Enhanced Vision Telescope” stellt sich vor.

Deutsche Astronomen planen bis 2030 – die neue Denkschrift (22. September): auch Twitter Moments, eine PM der AG, Artikel hier und hier, die Einladung und der Vorgänger.

Ein Komet im Asteroiden-Gürtel – aus zwei Teilen: das Paper, Press Releases hier, hier, hier, hier, hier und hier und ein Artikel.

Loss of Signal: Cassini hielt noch 23 Sekunden länger durch / Mit diesen Bildern nimmt Cassini gerade Abschied / Fahrplan für Cassinis letzte Stunden am Saturn.

Antares mit dem VLTI: die schärfsten Bilder eines anderen Sterns – Press Releases hier und hier und Artikel hier, hier und hier.

Mistkäfer und die Milchstraße – erstaunliche Experimente (8. September) – ein Artikel und Twitter Moments zum neuen Paper, der Vorgänger (Artikel hier und hier und ein Comic dazu), die neuen Tests u.a. Osnabrück und der Hauptdarsteller.

Florence – Ein Asteroiden-Trio besuchte die Erde.

Sonnenfinsternis auf Amerikanisch – Impressionen vor Ort (25. August).

Russischer Zweit-Mond am Himmel… kommt nicht (11. August).

Ein neuer großer Sturm auf dem Neptun – ein Paper [alt.] und Artikel hier und hier.

Was wir über das zweite Ziel von New Horizons wissen.

Auch eine partielle Mondfinsternis im Aufgang kann entzücken.

Bonus: Postings zu Raumfahrt-Geschichte in „Robocop“, die Statistik der Mondmänner 50 Jahre nach der ersten Saturn V, Astronomie in „An die Freude“, der „Geostorm“ für Weltraum-Nerds“ und allerlei gehäufte Kultur (auch astronomische) …

„Fischer am Freitag“ … was bisher geschah

30. Juli 2017

Wortmeldungen dieses Bloggers gibt es seit einem halben Jahr auch per E-Mail, als Zugabe des Newsletters von Abenteuer Astronomie – das waren die ersten 15 Essays (jeweils als zweiter Text), in umgekehrter Chronologie:

Das Leben auf der Erde bleibt für’s erste… Der Kosmos kriegt den Planeten nicht mehr steril: das Originalpaper hier und hier, ein Press Release und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier (28. Juli)

Die Chinesen haben das »Beamen« erfunden! Wirklich? Weitere Artikel hier, hier und hier und Verwandtes hier (auf Chinesisch), hier und hier (14. Juli)

Der Kosmos kann auch fies sein… Drei Beispiele aus der aktuellen Forschung (30. Juni)

Verpasste Welten … Die kanadische Story vor 30 Jahren (16. Juni)

Der Wunderstern bleibt einstweilen rätselhaft Tabby’s Star verriet nicht, was vorgeht – noch ein Artikel (2. Juni)

Wie Aurora-Fans und -Forscher das Phänomen »Steve« entdeckten (19. Mai)

Abschied von den Iridium-Flares wegen des neuen Satelliten-Designs; im Bild das alte (5. Mai)

Die Eroberung des Weltalls … Mehrere Starts zu mehreren Raumstationen in rascher Folge (21. April)

Es geht immer weiter … Updates zu drei früheren Stories – auch wie das Paper zu Gaia 1 ursprünglich heißen sollte (oben das berühmte Filmzitat, das gemeint war, aus dieser Szene), ein weiteres Paper wider eine extragalaktische Herkunft des Haufens und ein später Press Release zum Mond des KBO 2007 OR10 (7. April)

Es war vor 20 Jahren… als Hale-Bopp am hellsten strahlte (24. März)

Wenn der Bürger zum Forscher wird Backyard Worlds, Kepler-Daten, Sonnendurchmesser bei SoFis (10. März)

Augmentierte Amateur-Astronomie Das Enhanced Vision Telescope kommt – auch ein neuer Press Release, ein Newsletter, Erfahrungsberichte hier (nebst Reaktion), hier und hier und ein früher Artikel (s.a. Links hier) – und ein entfernt verwandtes Projekt, das auch hier beschrieben wurde (24. Februar)

Einstein geht es gut Wo es in der Kosmologie hakt – und wo nicht (10. Februar)

Der Mond kann warten Gene Cernan ist tot, aber das ist kein Grund zum Zetern (27. Januar)

Postfaktische Astronomie Verzerrte Astronomie in den Medien – Schaden für alle (13. Januar)

Der Newsletter kann über die Homepage (Maske in der Sidebar rechts) oder auch hier abonniert werden!

Weitere Artikel und Bilder dieses Bloggers

1. November 2016

Schwankte Schiaparelli zu heftig am Fallschirm? Die Aufklärung des EDM-Crashs; zuvor Schiaparelli stürzte aus 2 bis 4 km Höhe ab – Fehler des Bordcomputers? und Europa hat einen zweiten Mars-Orbiter. Und vielleicht einen Lander und Am 19. Oktober 2016: Besuch aus Europa für den Mars! und Der nächste ESA-Marsorbiter hat Kurs genommen.

swp2010535

Venus und Saturn in Dämmerungs-Konjunktion am 29. Oktober 2016 – auch Venus & Saturn – 2 Tage später (der noch darunter stehende Antares ist inzwischen nicht mehr zu erreichen).

Ein neues Bild des Himmels – in 20 Radio-Farben: die GLEAM Survey – auch ein früheres Paper, Press Releases hier und hier, ein Aufsatz der Leiterin und Artikel hier, hier, hier, hier und hier.

Das Ende der Dinos in der zeitgenössischen Presse … in einer Ausstellung in Bonn.

Daten bis zum Schluss: krönendes Finale der Rosetta-Mission; zuvor Das letzte Manöver: Rosetta auf Kollisionskurs und Kurz vor Schluss: Rosetta findet Philae wieder! und Zeit und Ort von Rosettas „Landung“ stehen – sowie eine Vangelis-CD zu Rosetta, die man sich anhören kann, und die emotionale Seite der Mission.

Die große Reise der Fleckengruppe (1)2585 über die Sonnenscheibe in der ersten September-Hälfte jeden Tag verfolgt – verlinkt auch zu 11 einzelnen Tages-Berichten.

Vage Wasser-Wölkchen über dem Rand des Jupiter-Monds Europa in neuen Hubble-Daten – auch das Paper und ein Artikel.

Expedition Rhein-Romantik … zum kosmischen Quartett Mond – Mars – Saturn – Antares im September; auch das Bild Ende August und am Vortag, mehr Bilder am Rhein und die Kosmische Raute zum Abschied Tags darauf.

Gaias erste Lieferung: ein Katalog mit 1,1 Milliarden Sternen liegt vor. Oben ein Flug zur Sonne durch TGAS aus einer größeren Video-Sammlung; auch ein Artikel über Gaia Sky, eine beachtliche TGAS-Visualisierung, die hier beschrieben wird, der gesamte TGAS-Katalog als ein Dokument, die Einbindung des DR in SkyChart und HNSky, ein ADQL Cookbook dazu – und Teile einer ersten Gaia-Konferenz vom 2.-4.11. werden frei gestreamt!

Da nimmt aber einer ab … nämlich der Mond an fünf Tagen im August – verlinkt auch zu 5 Tagesberichten.

Raumsonde OSIRIS-REx auf dem Weg zu Asteroid Bennu – um etwas abzuholen und zur Erde zu bringen; auch ein Artikel zur Mission.

Wenigstens mal Mond (wenn schon keine Sonne mehr); zuvor Ist ja mal richtig was los … und Mal wieder ein fetter Sonnenfleck …

Das war die ringförmige Sonnenfinsternis des Jahres 2016 – auch weitere Bilder und Berichte aus Madagaskar und Tansania (mehr) sowie ein Press Release und Artikel hier und Artikel zu SoFi-Effekten auf’s Wetter.

p2000122

Hauchfeine Mondsichel beim Merkur am Morgenhimmel – und ein schwieriger August-Mond am Abendhimmel.

Jupiter trifft Venus: eine Konjunktion, viele Perspektiven; zuvor Jupiter ganz dicht bei Venus – und über dem Horizont und Tanz der Abend-Planeten – einfach und schwierig sowie Venus & Jupiter erstmal im selben Bild, die Saturn-Mars-Antares-Kette (besser am nächsten Tag), dann gleich Vier Planeten am Abendhimmel über Bonn (noch mehr Bilder) und Venus & Jupiter am 28.8. nochmal erwischt.

Chi Cygni immer noch nahe des Maximums der Lichtkurve dieses Mira-Sterns.

Exoplanet beim sonnennächsten Stern Proxima Centauri: was wir wissen – auch ein kürzeres Video, Papers zum Aktivitätszyklus Proximas (ein Press Release und Artikel hier und hier), dem möglichen Aussehen und Aufbau des Planeten (vage; Press Releases hier und hier) und seinem möglichen Klima und Habitabilität (gleich noch eins), weitere Press Releases hier, hier und hier, Artikel in den Blogs von Pale Red Dot und LCOGT, sonstige Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier, ein Scherzchen, ein Cartoon und Artikel zur möglichen Reise dahin hier, hier, hier, hier und hier.

Weltraum über Walcheren: Historisches in Middelburg und himmlische Anblicke im August; auch mehr Bilder von Nordsee-Abend-Astronomie (auch hier, hier und hier an anderen Tagen) und die Middelburger VSW (und andere astro-relevante Ansichten) .

Noch ein Jahr bis zur „Großen Amerikanischen Finsternis“ – auch erste Überlegungen in Sachen Solarstrom, eine neue NASA-Webseite und -Videos hier und hier, eine 5-stündige Aufzeichung eines Workshops und Artikel hier, hier, hier, hier und hierAua

sw2000082

Herbstlicher Sonnenuntergang in Herbede.

Live zuschauen: Heller Komet stürzt in die Sonne! Und verschwindet ,,,

Sonne mit besserem Filter und ein paar Flecken und zuvor andere Experimente mit Sonnenflecken.

„Auge des Horus“: eine ungewöhnliche Gravitationslinse – auch das Paper, eine Sonderseite, mehr Details, Press Releases hier und hier und ein Artikel.

Ein letzter Gruß der AR 2585 … an die AG-Tagung in Bochum– auch deren Tage zwei, drei, vier und fünf und AK Geschichte.

Ein Raketen-Sturz wie aus dem Lehrbuch einer chinesischen Oberstufe.

Kosmisches Popcorn hoch drei: drei SF-Kinofilme im Vergleich …

UGC 1382 – ein neuer Fall einer ultralichtschwachen Riesen-Galaxie: auch das Paper, ein Press Release, das Entdeckungs-Paper von Malin 1 und ein Artikel.

47 Jahre Apollo 11 – und immer noch was zu ‘entdecken’.

Pluto bedeckt 14-mag.-Stern – günstig für Europa zu beobachten.

Vollmond & LOL-Mond und ISS & Dragon durch den Zenit als zwei Strichspuren!

Juno schickt Grüße aus dem ersten Jupiter-Orbit in Form erster JunoCam-Bilder.

Klein aber fein: NLC-Flach-Show am Morgen, gefolgt von nochmals flachen NLCs am Morgen und einem isolierten NLC-Wölkchen ….

Orion-Nebel ausgezählt: zehnmal mehr Substellares – auch das Paper ein Press Release und Artikel hier, hier, hier und hier.

Lichtverschmutzung beim Grünen-OV Beuel diskutiert.

The Perseids of 2016 … beyond the hype (dann kam es noch anders).

Ein Dobson als Aufmacher eines Anzeigenblättchens (den es da noch gar nicht gab).

Neuer potenzieller Zwergplanet auf ausladender Bahn, 2015 RR245 – auch das MPC (Seite 266) und Artikel hier, hier und hier.

Weitere größere Artikel

11. Juli 2016

Heute vor 25 Jahren: bei der Riesen-SoFi in Mexiko, von der die Spuren im Web aber bescheiden sind.

Jung-Planet abgelichtet – in einem Dreifach-System! Auch ESO, U of A und NASA Releases, ein AMA und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier [NACHTRAG: und die Originalarbeit open access].

Planetenseminar … mit Zugaben, insbesondere einer Mond/Jupiter-Konjunktion.

Leuchtende Nachtwolken 2016: die größte Show am Morgen des 6. Juli (vom DLR auf Facebook und Twitter geteilt) – auch das Protokoll eines erstaunlichen Morgens mit zahlreichen Bildern.

Lampen-Palaver über LED-Straßenlampen im Dorf des Bloggers.

Juno in perfektem Jupiter-Orbit angekommen! Und zuvor NASA-Sonde Juno: Fünf Tage bis zum Jupiter.

Feuerwerke, künstlich & natürlich, womit ein wilder Sonnenuntergang gemeint ist.

Rasender Stern im Milchstraßenzentrum genau im Blick dank GRAVITY am VLT: eine PM des MPIA, ein verwandter CNES Release und ein Artikel.

Im Erdbeer-Wahn, auch When the full moon meets the summer solstice und Kosmische Ansichten in und bei Bochum – dazu eine 200-Jahres-Tabelle, AutoCalc als Tool dafür (mehr und mehr) plus hier und hier zwei fiese Beispiele.

Riesenwurz und kosmisches Quartett erneut aus Mond, Mars, Saturn und Antares.

Professional astronomer lets the crowd fund her science on KIC 8462852 – auch Artikel dazu hier, hier und hier und frühere Papers hier, hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier [NACHTRAG: die wachsende Rolle von Crowdfunding in der Wissenschaft].

Gravitationswellen: die zweite sichere Detektion! Auch Press Releases von NAO, Southampton, UWM und LMSU und Artikel hier, hier, hier, hier und hier sowie eine PM des AEI und einer GW-Konferenz in Hannover und ein Artikel zu einer anderer Nachweismethode im Weltraum.

Abenteuer Poppelsdorf und Poppelsdorf reloaded mit Ansichten der Alten Sternwarte in Bonn.

Neuer Präzisionsatlas der Lichtverschmutzung vorgestellt – und Involuntary data journalism, der darob nötig wurde (mit Formeln hier, hier und hier und eigenen Messungen hier, hier, hier, hier und hier). Auch eine italienische Webseite, das Ganze als Buch, eine Weltkarte, ein interessantes Echo aus dem Ruhrgebiet zur dunklen Elfringhauser Schweiz, ein anderes aus Singapur (mehr, mehr und mehr), Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier und mehr Links.

Und wieder versinkt die Sonne feurig hinter dem Horizont, wie auch schon am Tag zuvor mit Fake-SoFi – und noch früher der große Sonnenfleck extrem am Rand (unten).

Testsatellit beweist: Gravitationswellenjagd im Weltraum möglich, nämlich der LISA Pathfinder – hier und hier weitere Artikel.

Pückler im Planetarium: eine kuriose astronomiegeschichtliche Entdeckung in der Bundeskunsthalle.

„Spannung“ um die Hubble-Konstante: der Stand der Dinge bzgl. H0 seit Planck für Verwirrung sorgt – auch das Paper, Press Releases hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier sowie hier, hier und hier Anmerkungen zu PR-Problemen und Papers mit einem noch größeren H0 und einem Versuch der Versöhnung der Daten.

Wir kaufen uns ein Teleskop … für 400 Millionen € ein E-ELT.

Erdschein des Mondes als Messgerät für die Erde: auch das Paper, ein Press Release, eine Art Homepage mit dem Original-Proposal, ein Paper von 2001, eine Story von 2004, Infos zu CERES hier, hier und hier und eine verwandte Fragestellung zum Mondlicht.

Weitere Artikel und Bilder in vier anderen Blogs

24. Mai 2016

Die ersten Planeten eines „ultrakalten Zwergs“: das Paper, Homepages vom Planetensystem und dem Teleskop, Press Releases hier, hier, hier und hier, ein Aufsatz eines Entdeckers, warum die Planeten nicht in der Habitablen Zone sind, ein späteres Paper dazu und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Fleck in der Mitte der Sonnenscheibe, dann: Und pünktlich kommt der nächste Fleck, Der Ich-sehe-aus-wie-Merkur-Fleck, Der falsche Merkur ist immer noch da, Ein “Merkur” geht, zwei neue sind da …, Sonne, Mond und …, Ihr Sonnenfleck ist wieder da und Dicker Sonnenfleck nahe der Mitte – und die Sonne mit dem Fleck am 22. Mai hier und hier und 23. Mai.

Keplers Kandidaten zu „echten Planeten“ gemacht durch Validierung in fast 1300 Fällen: auch das Paper, zahlreiche Visuals, Press Releases hier, hier und hier, Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – und blühender Blödsinn vor der PK.

Astronomie in vollen Zügen … samt Mondsichel, dann: Erdschein-Mond in den Hyaden, Sonne und Mond (und ein Hauch Merkur), Kosmos, Wolken und Gemüse, Die volle Show: Sonne, Mond + Henkel + Jupiter, Merkur, Abschied von Sonnenfleck und Merkur – aber Aristarch bleibt, Sonne, Mond & mehr und Toller Terminator.

Merkurdurchgang begeistert Amateure – und Öffentlichkeit: auch Was ich beim Merkurdurvhgang 2016 gelernt habe und der Merkur-Durchgang 2016 am Planetarium Bochum sowie ein Bild und Videos hier und hier im weißen Licht und andere Berichte hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Merkur und Plejaden in der Abenddämmerung erwischt. Auch Nachschlag mit u.a. Merkur (mit pikanter Zugabe), dann: Plejaden & Merkur – zum zweiten, Jupiter im Löwen, Chronos, Ares und Antares im Dreieck und Mond + Jupiter im Leo.

Der drittgrößte Trans-Neptun hinter Pluto und Eris? 1500 km – und noch nicht mal ein Name: auch ein früheres Paper über seine Eigenschaften, eine alternative Liste von Zwergplaneten-Kandidaten und Artikel hier, hier, hier, hier und hier [NACHTRAG: und hier].

AstroSamantha im PlaBo zu einem Vortrag in Deutsch, auch ein Parabelflug-Vortrag beim DLR in Bonn und Ein ‘Cover-Up’ der NASA … buchstäblich!

Erstaunliche Rillen in Scheibe um Jungstern, beobachtet mit ALMA bei TW Hya: das Paper und Press Releases hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Jede Menge Links zum Merkur-Durchgang am 9. Mai, auch Merkurtransit mit Minimal-Technik: So geht’s! Bewiesen mit einem Sonnenfleck. Und Projektion mit dem Fernglas – kurz vor Sonnenuntergang.

Auch Zwergplanet Makemake hat einen Mond – auch Artikel hier, hier, hier, hier und hier.

Auf den 32. ATT in Essen mit vielen Bildern & Links.

Der Astro-Westen vernetzt sich real und virtuell: auch Zweiter Essener Astro-Gipfel, die künftige Webseite und eine ähnliche bundesweite Initiative zur Vernetzung von VSWn und Astro-Vereinen.

Kosmisches Quartett: Vollmond, Mars in Opposition, Saturn & Antares. Aber: Dieser Vollmond war eigentlich keiner …, da weit nördlich der Ekliptik stehend.

Ein Hinweis auf Exoplaneten – vor 99 Jahren: ein Paper mit der Erwähnung, ein Press Release und ein Artikel.

“Argelanders Erben” im Universitätsmuseum Bonn zu sehen, auch Eröffnung von “Argelanders Erben”.

Indischer „Space Shuttle“ absolviert ersten Testflug ohne Wiederkehr.

Fermi vs. the Wave: battle of the press releases zum möglichen Parallel-Signal zur Gravitationswelle

Rosetta: Das Ende ist nahe: die Planung für die letzten Wochen und Stunden – kurz vorher öffnet übrigens eine große Sonderausstellung in Berlin. Plus Communicating Rosetta: Besprechung eines Sonderhefts des CAP Journal.

500 Meter: Chinas Riesenteleskop FAST fast fertig – auch eine Mini-TV-Reportage der BBC.

Ein kleiner Satellit testet jetzt Einstein: MICROSCOPE – auch ein Artikel.

Astro-Satellit bei Premieren-Start in Fernost an Bord: Lomonosov.

Die innere Milchstraße – wie sie Herschel sah, also der Satellit.

China bringt Experiment aus Kiel auf den Mond, auf Chang’e-4.

Naher Komet LINEAR nun zu sehen – mit 5 bis 6 mag., aber sehr diffus. Auch So findet man den Kometen 252P/LINEAR!