Maskottchen-Ballon nach fünf Tagen geborgen!

Tausende, die das Drama um den verschollenen Ballon („Vom Winde verweht …“) mit drei Maskottchen – u.a. des Solar Dynamics Observatory – über’s Internet verfolgt hatten, konnten heute aufatmen: Dank des auffälligen Fallschirms gelang die Bergung der Kapsel des Stratosphärenballons (weitere Bilder hier, hier und hier) aus dem Sumpf. Mit jedem Tag, den Huhn, Bär und Schwein abgängig waren, war das Interesse von Bloggern wie ‚richtigen‘ Medien angeschwollen, es gab einen mit ernster Miene vorgetragenen detaillierten Video-Update der Bergungs-Operation, und das Gästebuch für gute Wünsche füllte sich rapide. Bedenklicherweise fehlt bis zur Stunde indes jegliches Bild der ‚Besatzung‘, die sich in Quarantäne befinden und morgen präsentiert werden soll: Angeblich entwich sie durch ein Crew Escape Hatch, doch diese offizielle Story hat, äh, Löcher – in diesem Fall ein eindeutig zu kleines solches …

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Maskottchen-Ballon nach fünf Tagen geborgen!”

  1. Und wieder ein erfolgreicher Stratosphären-Ausflug « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] erste „Pressekonferenz“ der ‘Besatzung’ des Ballons BTS-1 nach der Bergung der Kapsel; Aufnahmen der drei Kameras an Bord liegen noch nicht vor. Zuvor war dieses angebliche Bild der […]

  2. Neue Bilder von 3 aktuellen Stratosphärenballons « Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] ohne Ende um den Ballonflug BTS-1: Während das Video die erfolgreiche Suche im Sumpf zeigt, ist die Kapsel wieder verschwunden – und diesmal hat sie FedEx verbummelt, irgendwo im […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: