Allgemeines Live-Blog vom 18. bis 20. 11. 2016


20. November

clipboard01

GOES-R ist unterwegs! Start der Atlas in letzter Sekunde

Alles gut so weit – auch wenn die Bilder der Rocketcams in der Nacht dann reichlich verrauscht waren. [0:45 MEZ] Der erste der drei Burns der Centaur läuft, etwas Überperformance. [0:50 MEZ] Die ersten beiden Burns sind absolviert, jetzt folgte eine laaange coast phase bis zum dritten und letzten. [1:15 MEZ]

up

Der Start aus größerer Distanz – auch Videos hier, hier, hier und hier, ein Foto, von diversen Rocketcams ein Video und ein Still und Langzeitbelichtungen hier, hier, hier und hier. [1:25 MEZ]

up

Eine ULA-Aufnahme des Starts, ein weiteres Foto und Langzeit-Bild und ein Artikel zu GOES wie Soyuz. [1:45 MEZ] Deren Passagiere sind mittlerweile in der ISS angekommen; auch weitere Artikel hier und hier und ein sehr fernes Video vom GOES-Start. [2:00 MEZ] Weitere ULA-Fotos, ein kurioses Astro-Bild mit Rakete und ein weiterer Artikel. [2:10 MEZ] Ein Artikel dieses Blogger zur Astro-Nutzlast von GOES-R, ein weiterer Artikel und ein ESA Release zur Soyuz-Ankunft. [2:45 MEZ] Ein weiteres Fern-Video, noch eine Strichspur und ein kurioses Foto des GOES-Starts. [3:25 MEZ] Weitere exotische Rocketcam-Stills und ein Artikel zur Soyuz. [3:50 MEZ]

da

Alles bestens gelaufen: der dritte Burn, das Aussetzen des Satelliten, das Öffnen seiner Solarzellen – nach ausgiebigen Tests sollte der Betrieb in etwa einem halben Jahr beginnen können! [12:25 MEZ] NASA, ULA und USAF Releases, ein Interview mit dem Launch Manager, schöne Fotos vom Start, weitere Strichspuren hier, hier und hier, ein weiteres RocketCam-Video und Artikel hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – und die Heimkehr von Shenzhou-11 nach der Landung. [16:05 MEZ] Und das übliche Musik-Video von ULA ist da sowie ein wackliger Amateurfilm, am besten am Ende mit der Booster-Sep. [17:30 MEZ] Und noch ein Artikel. [20:20 MEZ – Ende]

clipboard01

Da steht sie nun im Dunkeln, die Atlas V mit GOES-R, und immer noch gibt es kein neues t-zero – oder konkrete Informationen, woran die Verschiebung liegt … [0:10 MEZ] Offenbar war es falscher Alarm und die sibling issue ist keine mehr – aber dafür gibt’s jetzt eine range issue: Bilder vom finsteren Cape mit beleuchteter Rakete hier, hier und hier. [0:15 MEZ. NACHTRAG: ein weiterer Tweet des ULA-Chefs u.a. an diesen Blogger zur Klärung des Nicht-Problems] Nachdem auch die Range-Sache geklärt ist, soll es nun am Ende des Startfensters losgehen. [0:30 MEZ] Alles „go“, und der Countdown läuft wieder, für einen Start um 0:42 MEZ. [0:40 MEZ]


19. November

goes1

goes2

goes3

Erster GOES-Wettersatellit neuer Generation vor dem Start

Heute um 23:42 MEZ – dem Beginn eines einstündigen Startfensters – soll diese Atlas V (weitere Bilder hier und hier) den ersten amerikanischen GOES-Wettersatelliten der nächsten Generation, GOES-R, in den Orbit befördern: Updates hier, hier und hier, die wichtigsten Begriffe zum Start, Press Releases zu GOES-Rs Instrumenten hier, hier und hier, eine Pressekonferenz, der Rollout und Artikel hier (früher, noch früher), hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier – in derselben Stunde soll vorher auch die Soyuz (ein kurioses Amateurfoto des Starts) die ISS erreichen, während nach der Bergung von Shenzhou-11 mit den Experiment-Proben gearbeitet wird. [17:55 MEZ]

Das Andocken der Soyuz ist für 23:02 MEZ geplant, die Rendezvous-Operationen beginnen in einer Stunde – während für den Atlas-Start (hier ein cooles Drohnen-Video) die Wetter-Chancen bei 90% bleiben. [20:50 MEZ] Und auf 100% gestiegen sind, während hier eine NASA-Livesendung begonnen hat – und u.a. hier gibt’s in 1/2 Stunde eine parallele zur Soyuz-Ankunft. [21:55 MEZ] Jetzt gibts auf beiden Kanälen von NASA TV die Soyuz-Ankunft, während die Atlas betankt wird. [22:20 MEZ]

clipboard01

Bereits später Nachmittag am Cape, perfektes Wetter und damit wohl beste Sicht auf den Start – während die Soyuz die ISS schon im Visier hat. [22:30 MEZ]

clipboard01

Die ISS voraus – bisher keine ‚Gegenschüsse‘ von ihr aus. [22:35 MEZ] Ein Videoclip dazu und auch der Blick aus ISS-Sicht – während gleich ein ULA-eigener Webcast zum GOES-Start beginnt. {22:40 MEZ] Weitere Screenshots aus der NASA-Übertragung. [22:45 MEZ]

clipboard02

Die Soyuz im Anflug – gleich geht die Sonne unter. Und das NASA-Fernsehen sendet jetzt zwei Programme parallel. [22:50 MEZ]

clipboard01

clipboard02

clipboard03

Nur noch wenige Meter … [22:55 MEZ] … fast da … und schon angedockt, bereits um 22:58 MEZ! [23:00 MEZ] Während die Soyuz inzwischen hard mated ist, liegt z.Z. kein Feed vom GOES-Start vor – das NASA-TV hat sich mit der parallelen Action scheint’s übernommen … [23:10 MEZ]

clipboard01

Na, geht doch, irgendwie: Auf diesem Kanal gibt’s jetzt GOES, wo das Wetterbriefing gerade keinerlei Probleme nannte. Und es wurde sogar vorher angekündigt, dass es tolle Lichteffekte geben sollte, weil der Start fast genau mit dem Sonnenuntergang zusammenfällt. [23:20 MEZ] Nochmal der Ablauf kompakt. [23:25 MEZ] Der nicht um 23:42 MEZ seinen Lauf nehmen kann, weil eine geheimnisvolle „Anomalie“ an der Atlas aufgetreten ist – der aktuelle letzte Hold wird in 5-Minuten-Schritten verlängert, bis man klar sieht … [23:35 MEZ]

clipboard01

Es wird finster über dem Cape – und keinerlei Informationen darüber, woran es hakt oder wie gravierend das Problem ist. [23:45 MEZ] Einziger Hinweis sind diese Tweets des ULA-Chefs über „a sibling issue“: „Every item of H/W & S/W has its engineering team on the net monitoring the bird on the pad as well as ALL activity anywhere else“ und „Sibling“ is a rocketry term of art for a different part from the same or similar family“. Heute MEZ wird das jedenfalls nix mehr – als Trostpreis ein Replay des Dockings der Soyuz. [23:55 MEZ]

micro

Microlensing-Event unmittelbar vor dem finalen Peak: Das aktuelle Linsen-Event durch einen Doppelstern („Von Gaia entdecktes …“) wird wohl dieses Wochenende die letzte Kaustik-Kreuzung erleben, auf die auch Amateure bereits warten: oben Ticks in 10-Tages-Abständen; weitere Webseiten hier und hier und Karten hier und hier. Auch enormes touristisches Interesse in Oregon an der ToSoFi 2017, wo alle Campsites blitzartig ausgebucht waren, erweiterte Weltraumwetter-Vorhersage der ESA, allerlei Erinnerungen an den Leoniden-Sturm vor 50 Jahren, die Fortsetzung der Meteoritensuche in der Antarktis – und Erkenntnisse aus der Bohrung im Chicxulub-Krater über den Bildungsmechanismus zentraler Peak-Ringe nach Impakten dieser Größe (mehr, mehr, mehr, mehr, mehr mehr und mehr): Ihr Material stammt aus großer Tiefe. [1:35 MEZ. NACHTRAG: ein Bild von heute des µlensing-Events]


18. November

VA 233 / Galileo M-6

2 Yuhangyuan↓ — 4 Galileo-Satelliten und 3 Astronauten ↑

Viel Verkehr zwischen Himmel und Erde gestern: Erst verließen die zwei chinesischen Raumfahrer (auch Links zu allen Blog-Berichten) die Raumstation Tiangong-2 (gelandet sind sie aber noch nicht), dann startete eine Ariane 5 (Bild oben) die nächsten vier Galileo-Satelliten Nr. 15-18 (weitere Press Releases hier und hier, Bilder hier und hier und ein Video vom Start und Artikel hier, hier, hier, hier und hier), und schließlich starteten drei auf einer Soyuz zur ISS: weitere Press Releases hier, hier und hier, Bilder hier, hier und hier, Videos vom Start hier und hier und Artikel hier, hier, hier, hier und hier. Dazu noch Europas Rolle beim Dreamchaser, kommende Tests für das SLS und der Sinn der Asteroid Redirect Mission laut einer neuen Studie. [1:35 MEZ] Zur Tiangong-Abreise Details und ein Artikel und zum Soyuz-Start ein NASA Release und Artikel hier und hier. [4:45 MEZ] Bei CCTV in Englisch gibt’s jetzt die Landung von Shenzhou-11 live, die ~6:53 MEZ erwartet wird. [6:00 MEZ]

sh1

Und hier ein Live-Bild vom Antriebsmodul, während der Reentry gerade eingeleitet worden ist. zuvor war das Orbitalmodul abgetrennt worden – solcherlei Live-Bilder gibt’s bei Soyuz-Landungen nicht … [6:20 MEZ] Ein Still aus der chinesischen Version der Live-Sendung mit der Flugbahn. [6:35 MEZ] Die Landekapsel wurde abgetrennt (wieder vom Antriebsmodul aus, das verglühen wird): Auch das gab’s live zu sehen. [6:40 MEZ]

sh2

Ein Infrarotbild der Kapsel während der Abbremsung in der Atmosphäre – auch eine visuelle Kamera hat sie schon gesichtet. [6:45 MEZ] Ein IR-Bild zeigt die Kapsel sauber am Hauptfallschirm hängend. [6:50 MEZ] In den letzten Minuten gab’s keine Tele-Bilder der Kapsel mehr, nur herum suchende visuelle und IR-Kameras: Das Wetter ist nicht ideal. [7:00 MEZ] Die Kapsel ist wohlbehalten gelandet, der Fallschirm wurde abgetrennt, und ein Helikopter ist neben der Kapsel gelandet. Zu sehen gibt’s aber nix. [7:10 MEZ] Und endlich Bilder der gelandeten Kapsel und des Fallschirms am Boden. [7:20 MEZ] Diesmal haben die Raumfahrer die Luke selber aufgemacht – was nicht leicht ist; es muss ihnen also sehr gut gehen. Die Landung war um 7:07 MEZ erfolgt. [7:30 MEZ] Ein flinker Artikel – und bevor die Crew auch nur extrahiert wurde, werden im Kontrollzentrum schon Siegesreden gehalten. [7:40 MEZ] Ein Instant-Musik-Video von CCTV und Artikel hier, hier, hier, hier und hier zur Landung, der ESA DG zu den Starts, die älteste Frau im All, der Plan fÜr’s Andocken, „im Orbit ist die Hölle los“ – und eine Teleskop-Aufnahme der Galileos beim Aussetzen. [21:45 MEZ. NACHTRÄGE: ein langer Artikel dazu sowie ein späteres Video und Fotos hier und hier der Extraktion der Shenzhou-Crew (die zuvor die ESA gegrüßt hatte) und dem Abtransport der Kapsel plus weitere Artikel hier, hier, hier, hier und hier]

Advertisements

Eine Antwort to “Allgemeines Live-Blog vom 18. bis 20. 11. 2016”

  1. Live-Blog zum Microlensing-Ereignis gaia16aye | Skyweek Zwei Punkt Null Says:

    […] heute zwischen 11 und 17 Uhr MEZ, haben die polnischen Experten aufgrund der bisherigen Lichtkurve des Ereignisses („Microlensing-Event unmittelbar vor dem finalen Peak“) ausgerechnet: in der unteren […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: